Keyvisual background

Jahresabschluss 2013

Jahresabschluss 2013 führt zu einer leichten Verbesserung

Geldscheine und Münzen

In der Ratssitzung am 24.11.2014 wurde der Jahresabschluss 2013 nahezu einstimmig festgestellt. Gleichzeitig wurde der Bürgermeisterin die Entlastung erteilt.

Wie im Vorjahr schließt die Kreisstadt Bergheim mit einem Jahresfehlbetrag ab. Allerdings fällt das Jahresergebnis 2013 von

-6.067.953,32 € um rd. 1,3 Mio. (rd. 18 %) besser aus als im Haushaltsplan 2013 prognostiziert . Der Fehlbetrag wird durch eine Entnahme aus der Allgemeinen Rücklage ausgeglichen. Dadurch sinkt die Eigenkapitalquote auf 28,4 % (Vorjahr 29,7 %), sie ist aber insgesamt noch als gut anzusehen.

Die Bilanzsumme zum 31.12.2013 beträgt 534.203.307,98 € und liegt damit fast unverändert zu 2012. Etwa 94 % (rd. 503 Mio €) entfallen auf das Anlagevermögen. An Verbindlichkeiten aus Krediten für Investitionen sind rd. 94,4 Mio € bilanziert.

Weitere Details finden Sie im Prüfbericht 2013 (pdf, 6,34 MB)