Keyvisual background

Erziehungs- und Familienberatung

Das Angebot richtet sich an Eltern, Jugendliche  und Kinder, die unter akuten oder bereits länger anhaltenden Problemen, Konflikten oder Belastungen leiden. Auch Personen, die nicht innerhalb der Familie leben, bieten wir in Erziehungsfragen Informationen und Hilfe.

Erziehungs- und Familienberatung ist sinnvoll bei:

  • Fragen zu Erziehung und Erziehungsschwierigkeiten
  • Konflikten zwischen Eltern und Kindern
  • Verhaltensproblemen in der Kindertagesstätte und Schule, emotionalen Problemen (z.B. Ängsten und Depressionen)
  • sozialen Schwierigkeiten (z.B. Kontaktproblemen, Aggressivität, Mobbing) 
  • psychosomatischen Beschwerden (z.B. Einnässen, Einkoten, Essstörungen)
  • Verlust und Trauer
  • sexuellem Missbrauch
  • Gewalt in der Familie
  • Problemen in der elterlichen Paarbeziehung
  • Trennung der Eltern
  • neu zusammengesetzten Familien, z.B. Pflege- und Stieffamilien

Ziel der Erziehungs- und Familienberatung

Wir wollen Familien oder Einzelpersonen bei der Klärung und Bewältigung ihrer Probleme unterstützen und ihnen dabei helfen, eigene Lösungswege zu finden.

Unsere Hilfe ist kostenfrei und selbstverständlich vertraulich!

Unser Fachteam:

Sharon Fischer

Fevzi Gegin

Ira Schünemann

Monika Zadon

Marisa Zitzmann-Bintz