Keyvisual background

Mobile Jugendarbeit

Jugend-Filmwettbewerb 2016 "KLAPPE AUF! Ausgrenzung - Nicht mit uns!"

Bild vergrößern

Die Mobile Jugendarbeit der Kreisstadt Bergheim veranstaltete zum ersten Mal einen Jugendfilmwettbewerb.

Wir wollten Jugendliche und junge Menschen bis 27 Jahre, die Spaß und Interesse am Filmen haben oder es einmal ausprobieren möchten, dazu anregen, sich mit den Themen Vielfalt, Diskriminierung, Flüchtlinge und Rassismus zu beschäftigen.



Vielen Dank für die zahlreich eingereichten Filme!



Wir haben uns sehr darüber gefreut!



 Bis zum evtl. nächsten Jugendfilmwettbewerb!

Die Mobile Jugendarbeit ist...

  • Diskret - keiner erfährt, was Du uns erzählst!
  • Parteilich- wir halten voll und ganz zu Dir!
  • Kostenlos - unsere Hilfe ist für Dich gratis
  • Flexibel - wir kommen dorthin, wo Du uns treffen willst!

Wir sind ...

  • Ansprechpartner für Deine aktuellen Themen: beispielsweise Beziehung, Sexualität, Eltern, Wohnung, Schule, Job, Alkohol, illegale Drogen, Gericht, Geld und Gesundheit. Außerdem stellen wir für Euch Kontakte zu anderen wichtigen Ansprechpartnern her.
  • Begleiter bei Behörden- und Ämtergängen wie zum Beispiel Arbeitsamt, Jobcenter, ARGE, Polizei oder Gericht.
  • Berater bei der Umsetzung Deiner eigenen Vorstellungen der Freizeitgestaltung. Wir entwickeln mit Dir oder Euch Projekte und führen diese gemeinsam durch.
  • Unterstützer bei Deinen Konflikten mit anderen Jugendlichen und auch bei Auseinandersetzungen mit Anwohnern Deiner Treffpunkte.
  • Deine Hilfestellung in Krisenzeiten.