Keyvisual background

Sport

Sport fördern 

Die Stadt Bergheim fördert den Sport, verwaltet Sportanlagen und leistet wichtige erzieherische Aufgaben für Kinder und Jugendliche. Sportinteressierten und Vereinen helfen wir organisatorisch und durch finanzielle Unterstützung.

Bei Fragen können Sie sich gern an die Sportabteilung wenden.

KreisSportBund Rhein-Erft e.V.

Der KreisSportBund Rhein-Erft e.V. (KSB) ist einer der landesweiten 54 Kreis- und Stadtsportbünde, die in Verbindung mit den vorhandenen lokalen Stadt- und Gemeindesportverbänden als Service-Center für die Mitgliedsvereine arbeiten.


Der KSB setzt sich für die Sportvereine und die Sporttreibenden Bürger/innen ein und unterstützt in vielen verschiedenen Bereichen, wie z. B. bei der Antragsstellung für Fördermittel, Koordination und Planung von Sportforen und Projektbetreuuung verschiedener Art.


Weitere Informationen finden Sie unter www.ksb-rhein-erft.de

Neue Sportförderrichtlinien ab Oktober 2017

In der Sitzung vom 27.09.2017 hat der Ausschuss für Bildung, Sport und Kultur neue Sportförderrichtlinien beschlossen. Die neuen Richtlinien finden Sie im Download bereich oder hier.


Ein entsprechend neuer Antrag für die Fördermittel des Sports steht Ihnen hier zur Verfügung.


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Wimmer (-558) gerne zur Verfügung.

Bundespokal und DM-Halbfinale der Elite in Lübeck

Bild vergrößern

Am Samstag, 16.09.2017 fand in Lübeck der Bundespokal und das DM-Halbfinale der Elite statt. Dies ist das DM-Halbfinale und die EM-Qualifikation im 4er und 6er Kunst- und Einradfahren.


Auch der RV Freie Bahn Oberaußem konnte drei Mannschaften an den Start schicken. Die Mannschaft 4er Einrad der Elite offen, 4er Einrad Elite Frauen und 6er Einrad Elite offen.


Das 4er Team offen hat mit der Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften und einem guten 5. Platz ein gutes Ergebnis erbracht.
Beim 4er-Einrad der Elite Frauen und 6er Einrad Elite zeigten beide Mannschaften eine Top-Leistung in einem sehr großen Starterfeld mit sehr starker Konkurrenz. Leider reichte es letztendlich nicht für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Dennoch belegten sie im 4er den 13. Platz von 21 und im 6er den 10. Platz von 14. Die Trainerin und Vorsitzende sind sehr zufrieden mit diesem Ergebnis.

Die Deutsche Meisterschaft der Elite findet am 20./21. Oktober in Hamburg statt.


Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu dem tollen Ergebnis!


Weitere Informationen zum RV Freie Bahn Oberaußem finden Sie unter www.freiebahn.de

Nutzung städtischer Gebäude für Veranstaltungen

Um städtische Räumlichkeiten für Veranstaltungen nutzen zu können, muss der Veranstalter einen Antrag bei der Abteilung 4.1.2 "Gewerbe- und Marktwesen" der Stadt Bergheim stellen.


Den Antrag finden Sie hier.


Für die Raumnutzung gelten dabei die Vorschriften der Nutzungs- und Entgeltordnung. Diese können Sie hier einsehen.

Fördermittel LandesSportBund / KreisSportBund

Um eine Förderung durch Mittel des Landessportbundes bzw. Kreissportbundes im betreffenden Kalenderjahr erhalten zu können, müssen die betroffenen Vereine ihre Bestandsdaten an folgende Adresse melden:

info@lsb-nrw-service.de

Die weiteren Verpflichtungen der Sportvereine sind:

1. Eingabe der aktuellen Freistellungsbescheinigung in das LSB-online-Portal
Eine aktuelle Vereinssatzung, die eine Gemeinnützigkeit ermöglicht, ist für die Anerkennung unumgänglich

2. Die Mitgliedschaft im KSB Rhein-Erft und in einem anerkannten Fachverband sind nunmehr ebenso angeraten, um gefördert werden zu können. Begründung: die Vereine sind keine Mitglieder des LSB mehr. Der LSB vergibt nur noch zentrale Vereinskennziffern (VKZ).

Hilfestellung gibt es unter 0203/ 7381-936

Sportentwicklungsplan

Der Sportentwicklungsplan für die Stadt Bergheim liegt vor. Der gesamte Plan kann auf dieser Seite unter Downloads eingesehen und auch heruntergeladen werden.