Keyvisual background

Unterhaltssicherung

Leistungen nach dem Unterhaltssicherungsgesetz (USG, Zivildienstgesetz) dienen dem Ausgleich des finanziellen Nachteiles, der durch Zivildienst oder die Einberufung zum Wehrdienst entstanden ist und der nicht durch den Wehrsold abgegolten ist. Anspruchsberechtigt sind Soldaten, Zivildienstleistende, Wehrübende und deren Angehörige.