Keyvisual background

Pressemeldungen

Weihnachtsbaumabholung mit erster Grünabfuhr

Weihnachtsbäume ohne Schmuck und Wurzelballen werden mit der ersten Grünabfuhr in 2019 mitgenommen. Die Bäume brauchen nicht zerkleinert werden, außer sie sind größer als 2 m. Darüber hinaus wird wie bei jeder Grünabfuhr mit Kordel gebündelter Grünschnitt mit einer maximalen Länge von 1,50 m und einem Bündeldurchmesser von 50 cm eingesammelt. Die Äste dürfen nicht dicker als 10 cm im Durchmesser sein. Lose Grünabfälle können in festen Umleerbehältern aus Kunststoff oder Leichtmetall (Wannen mit großer Öffnung) mit max. 15 kg Gesamtgewicht und max. 80 ltr. Fassungsvermögen bereitgestellt werden. Diese werden entleert und am Grundstück zurückgelassen. Jegliche Säcke und Gewebetaschen (PopUp-Taschen, Gartentaschen sowie Kartons und Körbe) sind von der Grünabfuhr ausgeschlossen.

Der Grünabfuhrtermin im Abfallkalender Oberaußem ist versehentlich auf den Dienstag, den 15.01.2019 gerutscht. Er findet aber am Montag, den 14.01.2019 statt. Die Stadtverwaltung bittet dies zu entschuldigen. Nachfolgend die Grünabfuhrtermine für die Stadtteile:

Fliesteden, Oberaußem und Rheidt-Hüchelhoven am Mo., den 14.01.2019;

Glesch, Niederaußem/Auenheim, Paffendorf und Thorr am Di., den 15.01.2019;

Quadrath-Ichendorf am Mi., den 16.01.2019;

Ahe, Bergheim/Kenten und Zieverich am Do., den 17.01.2019;

Büsdorf und Glessen am Fr., den 18.01.2019.

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271 – 89 651

E-Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Carmen Kohls

Telefon: 02271 – 89 666

E-Mail: carmen.kohls@bergheim.de

zurück