Inhalt anspringen

Kreisstadt Bergheim

Sommerferien-Programm im „Juze-Mitte“

In den Sommerferien bietet das städt. Kinder- & Jugendzentrum „Juze-Mitte“ vom 08.07. – 19.07.2024 sowohl ein buntes, abwechslungsreiches Offene-Tür-Programm als auch ein Ausflugs- und Workshop-Programm für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren an.

Beim Offene-Tür-Programm sind wechselnde Spiel- und Bastelaktionen im und um das „Juze-Mitte“ geplant. Das offene Programm findet in der ersten Sommerferienwoche Montag, Mittwoch und Freitag statt, in der zweiten Ferienwoche Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 10-17 Uhr. Dieses Angebot ist gratis und für alle Besuchenden ab 6 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, man kann kommen und gehen, wann man möchte. Kinder und Jugendliche, die an diesen Tagen am Mittagessen teilnehmen möchten, können sich bis 11 Uhr am selben Tag anmelden. Das Mittagessen kostet 1,- € pro Person, die Plätze für das Essen sind auf 25 Personen begrenzt.

Zusätzlich werden zwei Tagesausflüge angeboten:

  • Lasertag Bedburg inkl. Grillnachmittag am 11.07.2024/ in der Zeit von 10-17 Uhr/ für Kinder u. Jugendliche ab 10 Jahre/ Kosten: 10,- € pro Person),
  • Ausflug ins Toverland in den Niederlanden (am 19.07.2024/ in der Zeit von 9-18 Uhr/ für Kinder u. Jugendliche ab 10 Jahre/ Kosten: 20,- € pro Person).

Außerdem haben Kinder und Jugendliche von 6-12 Jahren die Möglichkeit am 09.07.2024 von 10-17 Uhr an einer Olympiade im Juze-Mitte teilzunehmen, bei der es neben Sport und Schnelligkeit auch um Geschicklichkeit und Geduld geht. Die Teilnahme kostet 4,- € pro Person (Snacks und Getränke inklusive) und findet in Zusammenarbeit mit den Bergheimer Kinder- und Jugendzentren Juze Q (Quadrath-Ichendorf), Juze4Teens (Oberaußem), TOT (Ahe), Kidsclub (Ahe), Checkpoint (Glessen) sowie der Mobilen Jugendarbeit Bergheim statt.

Des Weiteren wird im Juze-Mitte in der ersten Woche der Sommerferien, vom 08.07. bis zum 12.07.2024, in Zusammenarbeit mit der Musikschule La Musica, ein fünftägiger Cajón Workshop angeboten . Cajón ist spanisch und bedeutet (Holz-)Kiste. Von Montag bis Freitag jeweils von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren erleben, was diese Holzkiste alles kann – sie erlernen die Grundkenntnisse des Cajónspiels. Das Cajón ist ein aus Peru stammendes perkussives Musikinstrument, welches überwiegend mit den Händen gespielt wird. Am 18. und 19.06.2024, sowie am 25. und 26.06.2024, jeweils in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr, werden die Instrumente gemeinsam mit dem Juze-Mitte-Team zusammengebaut, so dass sich die teilnehmenden jungen Menschen bereits mit dem Instrument vertraut machen können. Es können nur die Kinder und Jugendlichen teilnehmen, die im Vorfeld das Cajón mit Unterstützung angefertigt haben. Das selbstgebaute Instrument kann außerdem individuell gestaltet und gern nach Abschluss des Workshops mit nach Hause genommen werden, um so auch im Nachhinein weiter üben zu können. Dank der Unterstützung durch Children for a better world e.V. kann der Kurs kostenlos angeboten werden, es wird lediglich ein Pfand von 15 € erhoben, der nach Teilnahme wieder zurückgezahlt wird.

Am 15. und 16.07.2024 jeweils in der Zeit von 10-18 Uhr bietet das Juze-Mitte in Kooperation mit den Jugendzentren Juze Q (Quadrath-Ichendorf) und Juze Deluxe (Frechen) das Projekt „Games get real“ an. Die Teilnehmenden werden hierbei aus einem digitalen Spiel eine analoge Variante entwickeln. Dieses Angebot findet ebenfalls vor Ort im Juze-Mitte statt und kostet insgesamt 10,- € pro Person (Snacks und Getränke inklusive). Anmelden können sich Kinder und Jugendliche zwischen 10-15 Jahren.

Eine Teilnahme ist mit Ausnahme des Offene-Tür-Programms nur mit vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich.

Genauere Informationen zum Programm sowie Anmeldebögen können unter www.juze-mitte.de (Öffnet in einem neuen Tab) abgerufen werden. Die Anmeldung muss in jedem Fall von den Erziehungsberechtigten unterschrieben und im Juze-Mitte zusammen mit dem jeweiligen Geldbetrag abgegeben werden. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Interessierte Eltern, deren Kinder noch nicht an einem Ferienprogramm des Juze-Mitte teilgenommen haben, können gerne persönlich mit ihrem Kind bzw. Kindern im Juze-Mitte (Chaunyring 11-13, 50126 Bergheim) vorbeischauen. Somit besteht die Möglichkeit, die Mitarbeitenden und die Einrichtung kennenzulernen und die Anmeldung und Kostenbeiträge abzugeben.

14.06.2024

städt. Kinder- & Jugendzentrum Juze-Mitte

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreisstadt Bergheim

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies.

Datenschutzerklärung