Keyvisual background

Befreiung von der Ausweispflicht

Stempel gehalten von einer Hand mit dem Aufdruck Genehmigt

Personen, die bei der Besorgung aller ihrer Angelegenheiten betreut werden oder voraussichtlich dauernd in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder ähnlichen Einrichtungen untergebracht sind, können von der Ausweispflicht befreit werden. In diesen Fällen wird vom Bürgerservice ein gesiegeltes Schreiben, welches die Befreiung von der Ausweispflicht nachweist, ausgestellt.

Notwendige Unterlagen

  • Vollmacht für die Person, die die Befreiung für jemand anderen beantragt , zum Beispiel Generalvollmacht, Betreuungsurkunde
  • Attest eines Arztes, aus dem hervorgeht, dass die Person "nicht mehr am öffentlichen Leben teilnehmen kann".
  • Personalausweis der zu befreienden Person

Gebühren

Drei Stapel mit Geldmünzen

Die Befreiung von der Ausweispflicht ist gebührenfrei