Keyvisual background

DL 0019 Pfarrkirche St. Remigius

Kirchstrasse, Bergheim-Mitte

Bild Pfarrkirche St.Remigius
Die Geschichte der Kirche lässt sich bis in die 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts zurückverfolgen. Vom heute bestehenden Bau gehören als älteste Teile das östliche Querhaus, der halbrunde Chor und die beiden, den Chor flankierenden Türme der spätromanischen Kirche des 12. Jahrhunderts an. Gegen Ende des 15. Jahrhunderts wurde das vorherige Langhaus durch eine dreischiffige spätgotische Stufenhalle ersetzt. Der 1748 eingestürzte Westturm wurde 1758 unter Anschluss an die frühere Bauform neu errichtet. Mitte des 19. Jahrhunderts erfolgte eine Erhöhung des Turmes. Das Kirchenbauwerk ist gemeinsam mit dem ummauerten Kirchhügel, den historischen Grabkreuzen und Grabplatten sowie dem historischen Bestand der Kirchenausstattung ein Baudenkmal.