Keyvisual background

Elektronische Melderegisterauskunft

ausgestreckter Männerarm, der aus einem Laptop ragt und einen Brief übergibt

Seit dem 1. Januar 2014 ist es möglich, über die „Zentrale für Einfache MeldeAuskünfte (ZEMA)“ bundesländerübergreifend Einwohnermeldedaten abzurufen, wobei alle Auskünfte im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Meldegesetzes NRW erteilt werden. Eingerichtet ist dieser ZEMA-Dienst für Nutzer mit Mehrfachauskünften, sog. Poweruser.

Mehrfachauskunft (Poweruser)

Für Anfragen von Poweruser, also zum Beispiel Unternehmen, Banken, Inkassobüros, Anwaltskanzleien, die regelmäßig und im größeren Umfang einfache Melderegisterauskünfte benötigen, ist ein Vertrag mit dem Portalbetreiber (AKDB) erforderlich.

Die Gebühr für den Zugang zum ZEMA-Portal beträgt einmalig 190 Euro zuzüglich 19% Mehrwertsteuer. Der Preis pro Abfrage richtet sich nach dem Datenumfang. Ein individuelles Angebot wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt, wenn dieser ein verbindliches Angebot über das Kontaktformular angefordert hat.

Zugang und AGBs

Den Zugang zu den beiden Auskunftsmöglichkeiten sowie weitere Informationen über dieses Internetportal und die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie sind unter

 

http://www.zemaonline.de/

 

Sparen Sie Zeit und Kosten und nutzen Sie das Online-Angebot einer modernen Verwaltung!