Keyvisual background

News

Mobiler Impftag im Bürgerhaus in Quadrath-Ichendorf  am 31.07.2021Bild vergrößern

Mobiler Impftag im Bürgerhaus in Quadrath-Ichendorf am 31.07.2021

Am 31.07.2021 findet im Bürgerhaus in Quadrath-Ichendorf von 9 Uhr bis nachmittags der mobile Impftag statt. Dort wird solange der Vorrat reicht, ohne vorherige Terminvereinbarung, Johnson&Johnson verimpft. Voraussetzung: mindestens 18 Jahre alt sowie das Mitführen eines Personalausweises und ggf. Impfausweis.

Hochwasser in Bergheim - Übersicht Hilfsangebote und Aktuelles Bild vergrößern

Hochwasser in Bergheim - Übersicht Hilfsangebote und Aktuelles

Die Kreisstadt Bergheim bedankt sich für die zahlreiche Unterstützung und die überwältigenden Hilfsangebote für die vom Hochwasser Betroffenen. Eine Übersicht zu den Hilfsangeboten und aktuelle Informationen sind hier zu finden.


mehr
Straßenbeleuchtung in Bergheim mit neuer LED-TechnikBild vergrößern

Straßenbeleuchtung in Bergheim mit neuer LED-Technik

Es sind, im letzten Jahr, über 800 Lichtpunkte der Straßenbeleuchtung in Bergheim auf die neue LED-Technik umgerüstete worden. Das Projekt wurde mit der Unterstützung und der Förderung durch den „Projektträger Jülich Forschungszentrum Jülich GmbH“ durchgeführt.


mehr
Impfangebote von Freitag bis Sonntag in Bergheim am Rande der Sommerkirmes am Aachener Tor sowie weitere Impfaktionen in anderen Städten des Kreises geplant!Bild vergrößern

Impfangebote von Freitag bis Sonntag in Bergheim am Rande der Sommerkirmes am Aachener Tor sowie weitere Impfaktionen in anderen Städten des Kreises geplant!

Am Rande der Bergheimer Sommerkirmes bietet der Rhein-Erft-Kreis von Freitag, den 23. Juli bis Sonntag, den 25. Juli im Zeitraum zwischen 15:00 und 20:00 Uhr auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung gegenüber dem Kirmesgelände allen Interessierten ab 16 Jahren die Möglichkeit einer Impfung an.


mehr
Der Bergheimer Sommerpark hat eröffnetBild vergrößern

Der Bergheimer Sommerpark hat eröffnet

Es war eine stille und respektvolle Eröffnung. Der Bergheimer Sommerpark startete am Montag, den 19.07.2021 ab 14 Uhr vor dem Aachener Tor mit einer Halbmast-Beflaggung und ohne Musik.


mehr
Integrationsratswahl für BergheimBild vergrößern

Integrationsratswahl für Bergheim

Am 26. September 2021 finden in Bergheim parallel zur Bundestagswahl auch die Integrationsratswahlen statt.


mehr
Hochwasser in Bergheim - Update zur Gefährdungslage, Geldspenden erbetenBild vergrößern

Hochwasser in Bergheim - Update zur Gefährdungslage, Geldspenden erbeten

Es liegt keine neue Gefährdungslage für Bergheim durch die Steinbachtalsperre vor. Dieses wurde durch den Krisenstab beim Rhein Erft Kreis nochmals bestätigt. Die Lage für Bergheim bleibt unverändert entspannt. Die Kreisstadt bedankt sich für die überwältigenden Hilfeangebote. Es wird jedoch dringend darum gebeten, Geldspenden anstatt Sachspenden abzugeben. Dazu hat der Rhein-Erft-Kreis ein Spendenkonto eingerichtet!


mehr
Hochwasser in Bergheim - Evakuierung wird aufgehoben!Bild vergrößern

Hochwasser in Bergheim - Evakuierung wird aufgehoben!

Aufgrund der neuerlichen Einschätzung der Lage hat Bürgermeister Volker Mießeler am Abend des 16.07.2021 in Abstimmung mit dem Krisenstab des Rhein Erft Kreises die Evakuierungsanordnung für Bergheim beendet. Alle betroffenen Menschen können somit sofort in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren!


mehr
Hochwasser in Bergheim – Hilfsangebote – Spenden - UnterkünfteBild vergrößern

Hochwasser in Bergheim – Hilfsangebote – Spenden - Unterkünfte

Die Welle der Hilfsbereitschaft nach den dramatischen Ereignissen des Hochwassers ist überwältigend. Allein an einem Tag gab es mehr als 300 Angebote von Sachspenden und Unterstützungsleistungen. Die Kreisstadt koordiniert derzeit die unterschiedlichen Hilfs- und Unterstützungsangebote so, dass sie am Ende dort ankommen, wo sie dringend benötigt werden.


mehr
Hochwasser in Bergheim - Personenauskunftsstelle für Angehörige eingerichtetBild vergrößern

Hochwasser in Bergheim - Personenauskunftsstelle für Angehörige eingerichtet

Nach der Hochwasser-Katastrophe, die insbesondere den südlichen Rhein-Erft-Kreis
hart getroffen hat, sind die Telekommunikationskanäle teilweise noch unterbrochen und es häufen sich Anfragen von Menschen, die ihre Angehörigen aus betroffen Ortschaften nicht erreichen können. Für alle Anfragen zu vermissten Personen hat der Rhein-Erft-Kreis daher eine Personenauskunftsstelle eingerichtet.


mehr