Keyvisual background

Newsdetails

Baumarbeiten in der Grünanlage vor dem Aachener Tor

Bei der Durchführung der regelmäßigen Kontrollen des städtischen Baumbestandes 3im Bereich der Grünanlage vor dem Aachener Tor, wurde an einer Kiefer schwerwiegende Schadmerkmale festgetsellt, die ein zeitnahes Handeln erfordern.

Die Kiefer weißt im Kronenbereich einen Riss auf. Durch die ausgebildete Doppelspitze könnte es bei erhöhter Windgeschwindigkeit zu Ausbrüchen und Schäden kommen. Als Ursache für diesen Schaden, ist vermutlich ein Starkwindereignis aus der kürzlichen Vergangenheit zu sehen.

Da im Gefahrenbereich des Baumes während der Fußballeuropameisterschaft Public viewing stattfinden wird , muss der Baum aus Gründen der Verkehrssicherheit entfernt werden. Dies wird durch den Betriebshof im Laufe der 17 Kalenderwoche erfolgen. Eine Nachpflanzung ist vorgesehen.

Auch im Bereich der Grünanlage hinter dem Amtsgericht, hat eine Kontrolle bei einer Weide starke Morschungen und eine bedingte Stabilität im Kronenbereich ergeben. Da der Baum bebrütet wird, werden die notwendigen Baumpflegemaßnahmen bis in den Oktober verschoben. Der unmittelbare Gefahrenbereich wird in dieser Zeit mit Bauzaun verschlossen.

Auskunft erteilt: Herr Schneider

Telefon: 02271 / 89 - 578

E-Mail: frank.schneider@bergheim.de

zurück