Keyvisual background

Newsdetails

Baumfällungen und Nachpflanzungen in der Blumen – und Commerstraße

Um die Zufahrt zu einem Baugrundstück in der Blumenstraße zu ermöglich, musste der dort vorhandene Ahorn entnommen werden. Nach dieser Maßnahme wurde der restliche Baumbestand, im Zuge der Durchführung der regelmäßigen Kontrollen des städtischen Baumbestandes, ebenfalls intensiv kontrolliert.

Leider stellte sich dabei heraus, dass elf Kugelahorne massive Schäden aufweisen. Die Schadsymoptome reichen von großen Faulstellen über absterbende Kronenteile bis hin zu Höhlungen. Wegen des Standortes der Bäume direkt im Straßenbereich, ist zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit eine Entnahme unumgänglich. Gleiches gilt für zwei Birken in der Commerstraße. Auch ist die Vitalität der Bäume so rapide zurückgegangen, dass hier ebenfalls eine Entnahme erforderlich ist.

Selbstverständlich werden die entnommenen Bäume in der kommenden Pflanzsaison durch Neupflanzungen ersetzt.

Bei der Durchführung der Arbeiten, welche für die 48./ 49. Kalenderwoche eingeplant ist, kann es auf beiden Straßen zu Behinderungen kommen. Hierfür bittet die Verwaltung schon im Vorfeld um Entschuldigung.

Auskunft erteilt: Herr Schneider

Telefon: 02271 / 89 - 578

E-Mail: frank.schneider@bergheim.de

zurück