Keyvisual background

Newsdetails

Kreisstadt Bergheim sucht Tagespflegepersonen

Am 28.11.2016 fand in der Kita Abenteuerland die alljährliche Weihnachtsfeier der Bergheimer Tagespflegepersonen statt. In gemütlicher Atmosphäre wird dieser Abend von den Tagespflegepersonen und den Fachberaterinnen des Jugendamtes gerne genutzt, um das Jahr zu resümieren, Netzwerke zu pflegen und aktuelle Themen zu besprechen. Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche Tagespflegepersonen an der Veranstaltung teil.

Die Kindertagespflege ist in der Kreisstadt Bergheim ein wichtiger Teil der Jugendhilfe und ein unverzichtbares Angebot der Kinderbetreuung. Wie die Kindertageseinrichtung hat die Tagespflege die Aufgabe der Erziehung, Bildung und Betreuung eines Kindes. Sie bietet ein flexibles, pädagogisches Betreuungsangebot und ermöglicht Eltern Beruf und Familie besser zu vereinbaren. Die Kindertagespflege wird von qualifizierten Kindertagespflegepersonen in deren eigenem Haushalt oder in anderen geeigneten Räumen angeboten.

Die Kreisstadt Bergheim arbeitet zurzeit mit 56 Bergheimer Tagespflegepersonen zusammen, die gegenwärtig mit 208 Plätzen ein breites Betreuungsangebot ermöglichen. Im Zuge der inklusiven Ausrichtung der Kindertagespflege bieten Bergheimer Tagespflegepersonen mit einer zusätzlichen Qualifikation auch Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

Momentan zeichnet sich ein steigender Bedarf für Kinderbetreuungsplätze in Bergheim ab. Wenn Sie sich für die berufliche Tätigkeit als selbständige Tagespflegeperson interessieren, bietet das Jugendamt Ihnen die Möglichkeit, sich umfassend beraten zu lassen.

Informationen erhalten Sie bei den Fachberaterinnen des Jugendamtes Sabine Krings (Tel. 02271/89-454), Ulrike Neiß (Tel. 02271-141) und Beate Wirtz (Tel. 02271/89-660).

Auskunft erteilt: Sabine Krings

Telefon: 02271/89-454

E-Mail: sabine.krings@bergheim.de

zurück