Keyvisual background

Newsdetails

„Radio Erft“ wird Grünpate

„Radio Erft“ wird GrünpateBild vergrößern

Gepflegte und ansprechend gestaltete Grünanlagen und Beete verschönern das Stadtbild und verbessern die Lebens- und Aufenthaltsqualität. Die städtischen Grünanlagen in Bergheim werden von der Kreisstadt je nach Saison entprechend bepflanzt, einige dieser Flächen werden aber auch von Ehrenamtlern, den so genannten Grünpaten, gepflegt. Diese übernehmen das regelmäßige Gießen eines bestimmten Baumes, Pflanzkübels oder einer Pflanzfläche. Mit eigenen, ergänzenden Pflanzungen kann die Fläche weiter verschönert werden.

Die Kreisstadt Bergheim unterstützt die Grünpaten mit Pflege- und Pflanzmaterial und steht ihnen bei Fragen rund um die richtige Gestaltung und Pflege mit Fachinformationen zur Seite.

Ein besonders großes Blumenbeet in der Bergheimer Fußgängerzone (Höhe Hauptstraße 40) erhält nun einen neuen Grünpaten: Der Radiosender „Radio Erft“ wird diese Aufgabe ab sofort übernehmen.

Volker Mießeler, Dezernent für strategische Stadtentwicklung der Kreisstadt Bergheim, freut sich vor Ort über das Engagement:“ Wir haben 350 Grünpaten in Bergheim, davon sind es ab heute 29 in der Bergheimer Innenstadt. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Radio Erft für die Übernahme einer Grünpatenschaft, die vielleicht auch weitere Interessierte animiert, eine solche ehrenamtliche Aufgabe zu übernehmen, um Bergheims Grünanlagen noch ansprechender, bunter und attraktiver zu gestalten.“

Informationen zu Grünpatenschaften erhalten Interessierte unter Tel. 02271- 89 578 oder per EMail unter frank.schneider@bergheim.de.

Datum: 16.03.2017

Auskunft erteilt:

Dezernat III Stadtentwicklung-/ marketing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christina Conen

Telefon: 02271- 89 651

Fax: 02271- 89 71 651

E-Mail:

christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Frank Schneider

Telefon: 02271- 89 578

Fax: 02271- 89 71 578

E-Mail:

frank.schneider@bergheim.de

zurück