Keyvisual background

Newsdetails

Gebrauchsanweisung für das Leben

Gebrauchsanweisung für das LebenBild vergrößern

Wie soll ein Autor mit dem schwerwiegendsten, dem geheimnisvollsten, dem unfassbarsten und sensationellsten Wort umgehen, das je in einer Sprache vorkam? Hinter welchen fünf Buchstaben stehen mehr Fragezeichen? Mehr Glück? Mehr Abgründe? Mehr Heldentaten und Niedertracht? Mehr Genialität und Irrsinn? Was ist teurer für den einen, und was könnte nicht billiger und wertloser sein für einen anderen? Was behüten Menschen mit mehr Macht, und was vernichten sie mit gleicher Vehemenz? Das LEBEN, klar. Andreas Altmann hat es trotzdem versucht. In zentralen Begriffen umkreist er das, was das Leben ausmacht.

Nach der grandiosen und bis auf den letzten Platz ausverkauften Lesung im Rahmen des Literaturherbstes 2011 macht Andreas Altmann nun auf der Lesereise zu seinem neuen Buch "Gebrauchsanweisung für das Leben" am 05. Mai um 19.00 Uhr auch wieder in der Stadtbibliothek Bergheim Station.

Es geht um nichts weniger als Liebe und Schmerz, um Abenteuer und Freundschaften, Einsamkeit, Religion und den Tod, um Heimat und Sprache. Und um das Reisen und die Erlebnisse, die der Autor auf der ganzen Welt gesammelt hat. „Altmann ist ein fesselnder Erzähler, wenn die schiere Intensität seiner Erinnerung die Feder geführt hat.” (Bayern 2 / Kultur)

Andreas Altmann zählt zu den bekanntesten deutschen Reiseautoren und wurde u. a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis, dem Seume-Literaturpreis und dem Reisebuch-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen von ihm die Bestseller »Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend«, die »Gebrauchsanweisung für die Welt« sowie »Dies beschissen schöne Leben«. Altmann lebt in Paris.

Veranstalter sind die Volkshochschule Bergheim und die STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM. In beiden Einrichtungen sind auch Eintrittskarten zum Preis von 10€ Vorverkauf / 12€ Abendkasse erhältlich. Informationen zur Lesung gibt es in der STADT.BIBLIOTHEK unter 02271 - 89 - 380.

Datum: 11.04.2017

Abteilung: 3.6 STADT.BIBLIOTHEK

Auskunft erteilt: Werner Wieczorek

Telefon: 02271/89-368

E-Mail: werner.wieczorek@bergheim.de

zurück