Keyvisual background

Newsdetails

Bahnhof Bergheim

Die Umsetzung des Großprojektes zur Entwicklung des Areals um den Bergheimer Bahnhof schreitet weiter voran. Unter Hochdruck wird an der Umgestaltung des Bahnhofsgeländes in ein repräsentatives Entree zur Bergheimer Innenstadt gearbeitet.

Ziel der Planungen ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Stärkung der Bergheimer Innenstadt durch die Bereitstellung zusätzlicher qualifizierter Verkaufsflächen innerhalb des zentralen Versorgungsbereiches, die Verknüpfung und Attraktivierung des öffentlichen Nahverkehrs sowie die Aufwertung des Eingangsbereiches der Innenstadt.

In der Sitzung des Rates der Kreisstadt Bergheim am 08.05.2017 wurde eine erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplans Nr. 277/Bm „Bahnhof Bergheim“ sowie der 135. Flächennutzungsplanänderung „Bahnhof Bergheim“ einstimmig beschlossen.

Bürgerinnen und Bürger sowie alle Interessierten haben somit nochmals die Möglichkeit, sich im Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte Juni 2017 im Rathaus der Kreisstadt Bergheim (Bethlehemer Str. 9 – 11, Abteilung Planung und Umwelt) über die Planungen zu informieren und auch weitere Stellungnahmen zu den vorgesehenen Maßnahmen einzureichen.

Datum: 08.05.2017

Auskunft erteilt:

Dezernat III Stadtentwicklung-/ marketing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christina Conen

Telefon: 02271- 89 651

Fax: 02271- 89 71 651

E-Mail:

christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Abteilung Planung & Umwelt

Claudia Schwan- Schmitz

Telefon: 02271- 89 696

Fax: 02271- 89 71 696

E-Mail:

claudia.schwan-schmitz@bergheim.de

zurück