Keyvisual background

Newsdetails

„Elling“ im Freitagskino

Die nächste Vorstellung des Freitagskinos findet am 30.06.2017 um 15:00 Uhr statt. Bei einem anschließenden Filmgespräch gibt es die Möglichkeit, sich über das Gesehene auszutauschen, zu diskutieren oder einfach Gedanken und Gefühle fließen zu lassen. Dabei lassen Sie sich von einem kleinen Imbiss der „africa action" in Bergheim verwöhnen.

Um eine Anmeldung im Anton-Heinen-Haus unter: 02271-47900 oder webmaster@anton-heinen-haus.de wird gebeten, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 €, für den Imbiss bittet die „africa action" um eine kleine Spende.

Folgende Geschichte erwartet Sie:

Nach zweijährigem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik müssen sich ein 40-jähriges Muttersöhnchen und sein psychisch ebenfalls gestörter Freund den Anforderungen des normalen Alltagslebens stellen. Während für Elling Alltäglichkeiten wie Einkaufen, Telefonieren oder der Besuch eines Restaurants fast unüberwindliche Hindernisse darstellen, fällt es Kjell Bjarne schwer, seine begrenzten emotionalen und sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten zu überwinden. Aber jeder kleine Schritt aus der engen Welt ihrer Ängste und Fixierungen wird zu einem großen Schritt in die eigene Unabhängigkeit. Eine hintersinnige, von guten Darstellern getragene Komödie, die mit viel Sympathie für die beiden Protagonisten die Normalität hinterfragt und skurriles Denken als mögliche Überlebensstrategie anbietet.

Weitere Filme im Freitagskino:

15.09.2017 Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

13.10.2017 Best Exotic Marigold Hotel

17.11.2017 Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

08.12.2017 Rhythm is it!

Datum: 19.06.2017

Abteilung: 5.1 Soziale Hilfen, Wohnen und Integration

Auskunft erteilt: Katrin Tegude

Telefon: 02271/ 89-529

E-Mail: aelterwerden@bergheim.de

zurück