Keyvisual background

Newsdetails

Kreisstadt Bergheim sucht Kindertagespflegepersonen

Die Kindertagespflege ist in der Kreisstadt Bergheim ein wichtiger Teil der Jugendhilfe und ein unverzichtbares Angebot der Kinderbetreuung. Wie die Kindertageseinrichtung hat die Tagespflege die Aufgabe der Erziehung, Bildung und Betreuung eines Kindes. Sie bietet ein flexibles, pädagogisches Betreuungsangebot und ermöglicht es Eltern, Beruf und Familie besser miteinander zu vereinbaren.

Die Nachfrage nach fachlich guter Betreuung ist groß. Dies betrifft Kinder unter drei Jahren ebenso wie ältere Kinder im Anschluss an die Kita oder OGS. Daher sucht die Kreisstadt Bergheim interessierte Frauen und Männer, die diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen und sich zur Tagespflegeperson ausbilden lassen wollen.

Die Kindertagespflege wird von qualifizierten Kindertagespflegepersonen in deren eigenem Haushalt oder in anderen geeigneten Räumen angeboten.

Wie können sich Interessierte qualifizieren?

Der Kurs zur Tagespflegeperson umfasst 160 Unterrichtsstunden und ist eine Grundvorraussetzung, um eine Pflegeerlaubnis durch die Fachberaterinnen des Jugendamtes der Kreisstadt Bergheim zu erhalten.

Bei der öffentlich geförderten Tagespflege gewährt die Stadt Bergheim pro Betreuungsstunde und Kind einen Betrag von 5 € und sie erstattet die Hälfte der Kosten für die Kranken-/ und Pflegeversicherung und eine angemessene Alterssicherung. Zudem erstattet die Stadt Bergheim die Kosten für die Unfallversicherung.

Wenn Sie sich für die berufliche Tätigkeit als selbständige Tagespflegeperson interessieren, können Sie sich gern beim Jugendamt umfassend beraten lassen. Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage der Stadt Bergheim sowie bei den Fachberaterinnen des Jugendamtes, Abteilung 5.5., Fachbereich Kindertagespflege.

Datum: 04.08.2017

Auskunft erteilt:

Zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Ingeborg Angenendt

Telefon: 02271 / 89-483

E-Mai: ingeborg.angenendt@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Soziale Arbeit, Beratung und Therapie

Nadja Kafitz

Telefon: 02271/89-660

E-Mail: kindertagespflege@bergheim.de

zurück