Keyvisual background

Newsdetails

Bergheim engagiert sich - Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Unter dem Motto „Engagement macht stark“ haben zahlreiche Akteure der Freiwilligenarbeit im Bergheimer Stadtgebiet unter der Federführung der Kontaktstelle für freiwilliges Engagement der Kreisstadt Bergheim wieder ein vielseitiges Programm für die diesjährige Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 08. bis 16.09.2017 auf die Beine gestellt.

Eine kulinarische Reise mit Tanz und Musik, eine Führung durch die BERGHEIMAT, eine Ausstellung zur gesellschaftlichen und kulturellen Vielfalt, Mitsingkonzerte, Workshops und Vorträge zum Thema Betreuung, ehrenamtliche Tätigkeiten und Patenschaften – diese und viele weitere Angebote bietet das einwöchige Veranstaltungsprogramm allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Sie können sich in dieser Zeit mit den verschiedensten Tätigkeitsbereichen und Einsatzorten des freiwilligen Engagements vertraut machen.

Bürgermeister Volker Mießeler: „Unsere Engagierten leisten mit ihrem Einsatz einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität in unserer Kreisstadt. Sie sorgen mit dafür, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in Bergheim wohlfühlen und gerne hier leben. Allen ehrenamtlich Aktiven danke ich ganz herzlich für Ihre wertvolle Arbeit und für ihre Mithilfe bei der Gestaltung der Woche des bürgerschaftlichen Engagements.“

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement hat die Kampagne unter der Schirmherrschaft des amtierenden Bundespräsidenten Frank- Walter Steinmeier zum 13. Mal initiiert. Die Kreisstadt Bergheim beteiligt sich dabei regelmäßig.

Das Programm mit allen Veranstaltungen ist ab sofort als digitale und als gedruckte Broschüre im Rathaus der Kreisstadt Bergheim erhältlich. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Datum: 16.08.2017

Auskunft erteilt:

Zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271 / 89651

E-Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Soziale Hilfen, Wohnen und Integration

Sachgebiet Demografie, Integration, Stadtteilarbeit

Kontaktstelle für Freiwilliges Engagement und Selbsthilfe

Marion Eckart

Telefon: 02271 / 89709

E-Mail: marion.eckart@bergheim.de

zurück