Keyvisual background

Newsdetails

BÜRGER.MIT.WIRKUNG

Wie soll die Kreisstadt Bergheim in der Zukunft aussehen?

Welche Weichen müssen heute für morgen gestellt werden?

Das sind zwei von vielen Fragen, die die Kreisstadt Bergheim gemeinsam mit den Bürgerinnen

und Bürgern beantworten will, im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes Bergheim 2035 -

Gemeinsam Ideen für die Zukunft suchen!

Bei der gesamtstädtischen Betrachtung geht es um zentrale Themen wie Siedlungsentwicklung,

Wohnen oder Mobilität. Wie viele Grün- und Freiflächen will die Stadt behalten, soll die Stadt

weiterhin wachsen? Wenn ja, welche Flächen sollen dafür zur Verfügung gestellt werden und wo?

Bürgermeister Volker Mießeler: “Ich möchte die Bürgerinnen und Bürger von Anfang an

mitnehmen, wenn es um die Zukunft unserer Stadt geht. Was passiert, sollen sie mit entscheiden

und gestalten. Deshalb werde ich mit meinem Team in alle Bergheimer Stadtteile kommen, um vor

Ort zu erfahren, welche Ideen und Vorstellungen unsere Bürgerinnen und Bürger haben und was

ihnen wichtig ist.“

Bereits im November geht es los!

Die Termine der „STEK BM 2035“- Touren:

04.11.2017 für die Stadtteile Glessen (Bäckerei Schneider), Fliesteden (Edeka Scheiffarth),

Büsdorf (Dorfplatz), Rheidt-Hüchelhoven (Dorfanger), Auenheim (Ordenshof)

18.11.2017 für die Stadtteile Niederaußem (Kirche St. Johann Baptist), Oberaußem

(Dorfbrunnen), Quadrath-Ichendorf (Glasbläserbrunnen), Ahe (Feuerwehr), Thorr (Kirmesplatz)

25.11.2017 für die Stadtteile Glesch (Backhaus Schnabel), Paffendorf (Kirche St. Pankratius),

Zieverich (Dorfplatz), Kenten (Dorfplatz), BM- Zentrum (Hubert-Rheinfeld-Platz).

Zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, an

den Informationsständen vor Ort ihre Ideen, Themen, Anregungen und Wünsche zur künftigen

Stadtentwicklung Bergheims mitzuteilen und zu erfahren, wie Sie sich im Rahmen der

„Bürger.Mit.Wirkung“ einbringen können.

Weitere Informationen zum Stadtentwicklungskonzept Bergheim 2035 gibt es unter WWW.STEK-BERGHEIM.DE

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271- 89 651

E- Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Planung & Umwelt

Uwe Ulbrich

Telefon: 02271- 89 406

E-Mail: uwe.ulbrich@bergheim.de

zurück