Keyvisual background

Newsdetails

Hubertusmarkt in Bergheim vom 27.10.2017 bis 05.11.2017

Die größte Herbstkirmes im Rhein-Erft-Kreis ist endlich wieder da! Die schöne Tradition

findet wie gewohnt in der Kreisstadt statt; sie begeistert die Bergheimer und die gesamte

Region. Ob Groß oder Klein, ob Alt oder Jung, es ist für Jede/n etwas dabei!

Das Motto für 2017 lautet

„Hubertusmarkt - Bergheim leuchtet wieder bunt“

Traditionen werden bei uns groß geschrieben. Der Hubertusmarkt wird mit dem ersten

Fassanstich am Abend des 27. Oktober 2017 erstmals durch Bürgermeister Volker Mießeler

eröffnet. Im Anschluss gegen 21.00 Uhr findet das Eröffnungsfeuerwerk statt.

Wie auch in den letzten Jahren schlagen viele Schausteller ihre Zelte in der Bergheimer

Innenstadt auf und bieten den Besuchern ein buntes Programm aus Fahrgeschäften aller Art.

Sie sorgen für Unterhaltung und kulinarische Genüsse. Leckere Zuckerwatte, Reibekuchen,

Lebkuchenherzen und vieles mehr, diese Kirmes hat alles was das Herz begehrt. Doch neben

diesen Köstlichkeiten dürfen die klassischen Fahrgeschäfte wie die „Super Maus“,

Autoscooter, das Riesenrad oder der größte „Break Dance“ Deutschlands nicht fehlen.

Ein außergewöhnliches Erlebnis wird durch die diesjährigen Hauptattraktionen geboten.

Dieses Jahr sind unter anderem der „Freestyler“, das Karussell „Flipper“ und „Jekyll &

Hide“ dabei. Zudem gibt es eine Geisterbahn, ein 9D-Kino oder einen Kristall Palast.

Natürlich kommen die jüngsten Mitbürger/innen bei uns nicht zu kurz denn auch

unterschiedliche Kinderfahrgeschäfte sind auf dem Hubertusmarkt in großer Zahl vertreten.

Am Sonntag, den 5. November gegen 21:00 Uhr wird der Hubertusmarkt 2017 durch ein

Feuerwerk beendet.

Der Hubertusmarkt ist werktags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr und an den

Sonntagen von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr für die Besucher/innen geöffnet. Am Reformationstag, den 31.10.2017, öffnet der Hubertusmarkt ebenfalls von 11:00 Uhr bis

22:00 Uhr.

Der Familientag findet in diesem Jahr am Mittwoch, den 01.11.2017, statt. An diesem Tag

machen die Schausteller den Familien besondere Angebote, indem die Fahrgeschäfte zum

halben Preis benutzt werden können. Wegen des „Allerheiligentages“ werden die

Fahrgeschäfte jedoch nicht vor 14:00 Uhr geöffnet.

Am 29.10.2017 ist zudem Floh- und Trödelmarkt, in der Fußgängerzone. Der darauf

folgende Sonntag, der 05.11.2017, ist verkaufsoffener Sonntag in der Bergheimer Innenstadt,

an dem die Besucher/innen, nach ein paar Runden auf dem Hubertusmarkt, im Anschluss ihre

Einkäufe tätigen und vielfältige gastronomische Angebote genießen können.

Auf Alcopops wird - wie auch in den vergangenen Jahren - im Einvernehmen mit den

Schaustellern verzichtet.

Die Besucher/innen werden gebeten, aus Sicherheitsgründen möglichst keine Rucksäcke oder

Koffer mit auf den Markt zu nehmen.

Zur Durchführung des Hubertusmarktes erfolgt wie immer eine Sperrung der Straße ab dem

Kreisverkehr Willy-Brandt-Platz bis zum Chaunyring. Der Bereich ist vom 23. Oktober 2017

(1. Aufbautag) bis zum 07. November 2017 (letzter Abbautag) für den Verkehr nicht

befahrbar. Die Besucher werden durch speziell für den Hubertusmarkt aufgestellte

Hinweisschilder zu Parkplätzen und zu Bedarfshaltestellen geleitet.

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271 – 89 651

E-Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Öffentliche Sicherheit u. Ordnung, Gewerbe- und Marktwesen

Ute Krämer-Rottland

Telefon: 02271 – 89 402

E-Mail: ute.kraemer-rottland@bergheim.de

zurück