Keyvisual background

Newsdetails

Spiel- & Freizeitfläche „Am Sieberath“

Schaukel, Rutsche, Klettergerüst oder Karusell? Oder… auch noch ganz andere Ideen wie

Trimmgerät und Boulebahn? Die geplante provisorische Erweiterung der Glessener KiTa

Rasselbande, „Am Sieberath“, zieht auch eine Erweiterung des Außengeländes in nördliche

Richtung nach sich. Die daran anschließende öffentliche Spiel- & Freizeitfläche soll jetzt neu

gestaltet und aufgewertet werden. Auf den ca. 2.300 qm soll sämtlicher Baum- & Strauchbestand

bestehen bleiben und durch attraktive Spielgeräte für die Zielgruppe der 0 -14 Jährigen ergänzt

werden.

Für die abschließende Endplanung der Spiel- & Freizeitfläche „Am Sieberath“ möchte die

Verwaltung auch die Meinungen und Anregungen der benachbarten Anwohner/Innen mit

einbeziehen. Im Rahmen einer Anwohnerbeteiligung sollen die bestehende Planung vorgestellt

sowie Anregungen und Impulse gesammelt und so weit wie möglich bei der weiteren Umsetzung

berücksichtigt werden. Für die Umsetzung stehen ca. 29.000,- € im städtischen Haushalt zur

Verfügung.

Die Anwohnerbeteiligung findet statt am Mittwoch, den 06.09.2017 um 16.30 Uhr direkt vor Ort.

Bei Regenwetter findet die Veranstaltung in der benachbarten KiTa Rasselbande statt.

Auskunft erteilt:

Rats- und Bürgermeisterbüro

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271 – 89 651

E-Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Kinder-, Jugend- & Familienförderung

Robert Vercoulen

Telefon: 02271 - 89 531

E-Mail: robert.vercoulen@bergheim.de

zurück