Keyvisual background

Newsdetails

„Monsieur Claude und seine Töchter“ im Freitagskino

Die nächste Vorstellung des Freitagskinos findet am 08.06.2018 um 15:00 Uhr im großen Saal des Anton-Heinen-Hauses statt. Bei einem anschließenden Filmgespräch gibt es die Möglichkeit, sich über das Gesehene auszutauschen, zu diskutieren oder einfach Gedanken und Gefühle fließen zu lassen. Dabei lassen Sie sich von einem kleinen Imbiss der „africa action“ in Bergheim verwöhnen. Um eine Anmeldung im Anton-Heinen-Haus unter: 02271-47900 oder webmaster@anton-heinenhaus. de wird gebeten, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 €, für den Imbiss bittet die „africa action“ um eine kleine Spende.

Folgende Geschichte erwartet Sie:

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz mit vier hübschen Töchtern. Am glücklichsten sind sie, wenn alles so bleibt wie es ist. Als sich die Töchter mit einem Muslimen, einem Juden, einem schwarzen Katholiken und einem Chinesen verheiraten, platzen in die französische Lebensart unvermittelt andere Welten hinein und jedes Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld. Humorvolles Plädoyer gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit.

Weitere Filme im Freitagskino:

21.09.2018 Die Eiserne Lady

12.10.2018 Das Labyrinth der Wörter

16.11.2018 Suffragette – Taten statt Worte

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271- 89 651

E- Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Soziale Hilfen, Wohnen und Integration

Sachgebiet Demografie, Integration, Stadtteilarbeit

Fachstelle Älterwerden

Katrin Tegude

Telefon: 02271 / 89 529

E-Mail: aelterwerden@bergheim.de

zurück