Keyvisual background

Newsdetails

Neue Förderrichtlinie für die Kinder- & Jugendarbeit in Bergheim

Die Richtlinien zur Förderung der Kinder- & Jugendarbeit der Kreisstadt Bergheim geben vor, unter welchen Bedingungen die von den freien Trägern der Jugendhilfe vorgehaltenen Angebote der Kinder- & Jugendarbeit mit städtischen Mitteln gefördert werden können.

In den Jahren 2012- 2014 wurden die Richtlinien in intensiver Abstimmung zwischen Verwaltung, dem Stadtjugendring Bergheim sowie der AG78 grundlegend neu verfasst und beschlossen. Wesentlicher Bestandteil war seinerzeit u.a. die deutliche Erhöhung der Fördersätze. In diesem Zuge wurde von Verwaltung und Stadtjugendring angekündigt, gemeinsam die Auswirkungen der Neufassung zu evaluieren und die Richtlinien gegebenenfalls anzupassen.

Dies ist nunmehr im Laufe des Jahres 2017/ 2018 in enger Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung und dem Stadtjugendring Bergheim e.V. erfolgt. Das Ergebnis der  Aktualisierung wurde dem Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie in seiner Sitzung vom 13.06.2018 vorgelegt und beschlossen. Die Evaluation hat zu formalen, redaktionellen sowie einigen inhaltlichen Änderungen geführt. Letztere sollen zum Teil zu Vereinfachungen sowie Gleichbehandlung, insbesondere jedoch zu mehr Transparenz und Klarheit in einzelnen Förderbestimmungen führen. Die jeweiligen Fördersätze sind unverändert geblieben.

Die neue Förderrichtlinie nebst Antragsvordrucken ist unter www.bergheim.de abrufbar.

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271-89651

E-Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Kinder- Jugend-und Familienförderung

Robert Vercoulen

Telefon: 02271-89531

E-Mail: robert.vercoulen@bergheim.de

zurück