Keyvisual background

Newsdetails

Kinder und Eltern haben gemeinsam Spaß im Quartiersbüro Ahe

Offene Spielgruppe mit zusätzlicher Schwangerschaftsberatung esperanza

Eltern können mit ihren Kleinkindern zum Spielen, Basteln und „Spaß haben“ ins Quartiersbüro

im Wohnpark in Ahe kommen. Die freundlichen Räumlichkeiten des Quartiersbüros laden zur

Freude am Zusammensein in geschützter Atmosphäre ein. Die Kinder spielen zusammen mit ihren

Eltern, haben dort Spielzeug zum Entdecken und Lernen und außerdem noch Kontakt zu anderen

Kindern in anregender Umgebung. Die Quartiersmanagerin Nicole Reifert sowie eine

Honorarkraft gestalten die Spielgruppe bunt und ideenreich für die Familien. Die

Schwangerenberaterin von esperanza, Sozialdienst katholischer Frauen wird die Angebote in der

Gruppe ebenfalls unterstützen und parallel eine Schwangerschafts-beratung im Quartiersbüro

anbieten.

Das Quartiersbüro und die Frühen Hilfen der Kreisstadt Bergheim sind für Sie da!

Das Quartiersbüro fungiert als Anlauf- und Kontaktstelle für Bürgerinnen und Bürger im

Bergheimer Stadtteil Ahe. Sowohl Eltern als auch Kinder und Jugendliche erhalten hier bereits

Unterstützung und Beratung und jetzt auch schwangere Frauen, Mütter und Eltern.

Spielen, singen, lachen

Die Spielgruppe bietet für Kinder eine tolle Abwechslung. Es wird gespielt, gebastelt, gesungen

und gemeinsam gelacht. Die Kinder können mit Gleichaltrigen in Kontakt treten, erwerben in

gemeinsamen Spielen soziale Kompetenzen, haben viel Freude und finden vielleicht auch neue

Freunde.

Gleichzeitig können sich Eltern beim gemeinsamen Spielen kennen lernen, austauschen und

aktuelle Anliegen und Themen besprechen.

Beratung für Schwangere und Eltern

Die Beraterin ist für Schwangere und ihre Angehörigen vor Ort und kann bei allen Fragen rund um

Schwangerschaft, Geburt und bis zum dritten Lebensjahr des Kindes behilflich sein. Sie vermittelt

finanzielle Hilfen aus der Bundesstiftung für Mutter und Kind an Frauen oder Eltern in

finanziellen Notsituationen. Sie nimmt sich Zeit für eine individuelle Beratung, die die Fragen und

Anliegen in den Mittelpunkt stellt.

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Tel.: 02271- 89 651

E- Mail:

christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Soziale Arbeit, Beratung und Therapie

Vorbeugender Kinderschutz

Birgit Skimutis / Lisa Zimmermann

Tel.: 02271 / 89 119 / 89 888

E-Mail: birgit.skimutis@bergheim.de / lisa.zimmermann@bergheim.de

zurück