Keyvisual background

Newsdetails

Spiel- & Freizeitfläche im Quartier „An der Kapelle“

Schaukel, Rutsche, Klettergerüst oder Karusell? Jugendtreff oder Workoutstation? Weidenhütten, Matschmulden oder Hügellandschaften? Dieses, jenes oder … auch noch ganz andere Ideen? Gemäß des Bebauungsplanes 218.1/Ahe („An der Kapelle“) im Stadtteil Ahe möchte die Kreisstadt Bergheim nun die Umsetzung der dort erforderlichen neuen Spiel- & Freizeitfläche angehen.

Im Sinne einer öffentlichen integrativen Freizeitfläche soll die Gestaltung auch Personen mit körperlichen Einschränkungen ansprechen und sich darüber hinaus als neuer Quartiersspielplatz gemäß des Spielflächenbedarfsplanes der Kreisstadt Bergheim etablieren. So sollen insbesondere für junge Menschen spannende Spiellandschaften sowie für Erwachsene attraktive Räume zum Verweilen gestaltet werden.

Für die abschliessende Endplanung der neuen Spiel- & Freizeitfläche im Quartier möchte die Verwaltung nun auch die benannten Zielgruppen mit ins Boot holen und deren Meinungen und Anregungen sowie die der Anwohner miteinbeziehen. Im Rahmen einer Anwohnerbeteiligung sollen die bestehende Planung vorgestellt sowie Anregungen und Impulse gesammelt und soweit wie möglich bei der weiteren Umsetzung berücksichtigt werden. Hierzu stehen insgesamt im Haushalt der Kreisstadt Bergheim 100.000 € zur Verfügung. Davon stammen 80% aus dem NRWLandesprogramm „Förderung von Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf“.

Die Anwohnerbeteiligung findet statt am Donnerstag, den 29.11.18 um 16.30 Uhr im Gruppenraum des Kinder- & Jugendzentrums der Kinder- & Jugendförderung Ahe, Wohnpark 10, Bergheim-Ahe. Rückfragen zum Termin können an Robert Vercoulen, Tel. 02271-89531 89531 gerichtet werden.

Auskunft erteilt:

FB 1.3 - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Auskunft erteilt: Christina Conen

Telefon: 02271-89651

E-Mail:

christina.conen@bergheim.de

Homepage: www.bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

FB 5.2 - Kinder-, Jugend- und Familienförderung

Auskunft erteilt: Robert Vecoulen

Telefon: 02271-89 531

E-Mail: robert.vercoulen@bergheim.de

Homepage: www.bergheim.de

zurück