Keyvisual background

Newsdetails

„Michael Collins“ im Freitagskino

Die nächste Vorstellung des Freitagskinos findet am 15.03.2019 um 15:00 Uhr im großen Saal des Anton-Heinen-Hauses statt. Bei einem anschließenden Filmgespräch gibt es die Möglichkeit, sich über das Gesehene auszutauschen, zu diskutieren oder einfach Gedanken und Gefühle fließen zu lassen. Dabei lassen Sie sich von einem kleinen Imbiss der „africa action“ in Bergheim verwöhnen.

Um eine Anmeldung im Anton-Heinen-Haus unter: 02271-47900 oder webmaster@anton-heinenhaus.de wird gebeten, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 €, für den Imbiss bittet die „africa action“ um eine kleine Spende.

Folgende Geschichte erwartet Sie:

Dublin 1916. Die Briten schlagen brutal den Osteraufstand irischer Unabhängigkeitskämpfer nieder. Unter ihnen ist auch Michael Collins. In den folgenden Jahren ist Collins maßgeblich am Aufbau der IRA - der Irisch-Republikanischen Armee - beteiligt. Als Chef des Geheimdienstes entwickelt er die Taktik, durch ein modernes Spionagenetz den Gegner an empfindlichen Stellen zu treffen. Ohne Rücksicht auf Verluste zieht Collins erneut in den Kampf für die Unabhängigkeit Irlands vom britischen Empire. Erst als er es mit politischen Mitteln versucht, stößt er auf Widerstand aus eigenen Reihen.

Neil Jordan zeigt in seinem Geschichtsdrama die Hintergründe um die Gründung der IRA. Ein Ausschnitt aus dem Leben des irischen Freiheitskämpfers Michael Collins, der versucht, der Komplexität der Hauptfigur sowie der politischen und religiösen Parteibildung gerecht zu werden.

Weitere Filme im Freitagskino:

12.04.2019 Die Queen

17.05.2019 Die Bücherdiebin

14.06.2019 Happy-go-lucky

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271- 89 651

E- Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Soziale Hilfen, Wohnen und Integration

Sachgebiet Demografie, Integration, Stadtteilarbeit

Fachstelle Älterwerden

Katrin Tegude

Telefon: 02271 / 89 529

E-Mail: aelterwerden@bergheim.de

zurück