Keyvisual background

Newsdetails

Kurzfristige Brückensperrung über Erftflutkanal in Bergheim-

Im Zuge der regelmäßigen Brückenprüfungen wurde kürzlich auch die „Wehrbrücke Paffendorf“ über dem Erftflutkanal untersucht. Die Brücke, die Bestandteil einer ehemaligen Wehranlage ist, befindet sich zwischen dem Gelände der Offenen Zeltstadt und dem Betonwerk Junggeburth.

Aufgrund festgestellter baulicher Schäden muss die Brücke ab dem 24.07.2019 vorübergehend gesperrt werden. Für die Radfahrer/innen besteht eine Umleitung, die gut befahrbar ist und kaum Zeitverzögerung aufweist. Die Ausweichstrecke führt unter anderem auf direktem Weg an einigen attraktiven Sehenswürdigkeiten und Highlights, wie am Schloss Paffendorf, dem Minigolfplatz und dem Spiel- und Bolzplatz vorbei. Eine separate Umleitung für die Fußgänger/innen wird derzeit angelegt und steht ihnen ab Anfang August zur Verfügung.

Die Ausweichstrecken werden entsprechend ausgeschildert. Ein Übersichtsplan mit den gekennzeichneten Umleitungen steht den Bürgerinnen und Bürgern ab dem 22.07.2019 auf der städtischen Internetseite www.bergheim.de zur Verfügung.

Die Instandsetzung der Brücke wird voraussichtlich wenige Wochen in Anspruch nehmen. Die Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis gebeten.

Für weitere Rückfragen steht die Stadtwerke Bergheim GmbH, Frau Jacob unter Tel. 02271- 607129 zur Verfügung.

Auskunft erteilt:

Zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Christina Conen

Telefon: 02271- 89 651

E-Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:

Stadtwerke Bergheim GmbH

Bärbel Jacob

Telefon: 02271- 607129

E-Mail: baerbel.jacob@stadtwerke-bergheim.de

zurück