Keyvisual background

Newsdetails

Eingeschränkte Öffnung des Rathauses der Kreisstadt Bergheim

Die Minister der Länder haben gemeinsam mit der Bundeskanzlerin entschieden, schrittweise die Beschränkungen für das öffentliche Leben zu lockern. Ziel ist es weiterhin, die Menschen im Land so gut es geht vor einer Infektion zu schützen und die Fortschritte bei der Bekämpfung der Pandemie nicht zu gefährden.

Im Zuge dieser Lockerungen wird auch das Rathaus in eingeschränkter Form und mit Auflagen für die Bürgerinnen und Bürger wie folgt geöffnet:

Der Zutritt zum Rathaus erfolgt nach wie vor ausschließich über den Haupteingang.

Besucherinnen oder Besucher müssen einen Termin zur persönlichen Vorsprache haben.

Termine zur persönlichen Vorsprache sind nur zu vereinbaren, wenn diese unbedingt erforderlich sind.

Besucherinnen und Besucher sehen bitte beim Vorliegen von Erkältungserscheinungen von einem Besuch ab.

Den Besucherinnen und Besucher wird empfohlen, das Rathaus nur mit Alltags-Mund- und Nasenschutz zu betreten.

Bereits im Eingangsbereich des Foyers erfolgt eine Abfrage, ob die Besucherinnen und der Besucher über einen Termin verfügen.

Die Besucherinnen und Besucher werden von dem/der jeweiligen Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin im Foyer abgeholt.

Die Besucherinnen und Besucher dürfen das Rathaus grundsätzlich nur mit max. einer Begleitperson betreten. 

Die monatlichen Auszahlungen nach Asylbewerberleistungsgesetzt werden im Foyer des Rathauses durchgeführt.

Der Bürgerservice am Dienstagnachmittag und Samstagvormittag bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Diese v.g. Maßnahmen dienen dazu, nur zwingend erforderliche Kontakte zu zulassen und das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona Virus zu vermeiden. Entsprechend sind die Arbeitsplätze für den Besucherkontakt mit Schutzvorrichtungen ausgestattet. Der Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht im Vordergrund. Es bleibt unser Ziel, die gesamte Stadtverwaltung arbeitsfähig zu erhalten, um weiterhin alle unverzichtbaren Leistungen vollumfänglich erbringen zu können.

Darüber hinaus ist die Stadtverwaltung selbstverständlich zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch, per E-Mail, über das Internet (Homepage) mit den verschiedenen Onlinediensten sowie dem Postbriefkasten für alle Bürgerinnen und Bürger erreichbar.

Sie finden den für Ihr Anliegen richtigen Ansprechpartner und dessen Kontaktdaten unter https://www.bergheim.de in der Rubrik „Rathaus", Bereich „Service".

Auskunft erteilt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung

Michael Robens

Telefon: 02271- 89 442

E- Mail: michael.robens@bergheim.de

zurück