Keyvisual background

Newsdetails

Offene Bürgersprechstunde findet wieder wöchentlich unter bestimmten Vorgaben im Rathaus statt

In den letzten Monaten wurde viel für die Eindämmung von COVID-19 in Deutschland getan. Die Maßnahmen hatten einige Entbehrungen für jeden einzelnen Bürger und jede einzelne Bürgerin in den Städten und Gemeinden zur Folge. Seit diesem Monat gibt es nun immer mehr Lockerungen, Zug um Zug versuchen Behörden der Bevölkerung ein Stück Normalität zurück zu geben.

Die Corona-Fallzahlen im Rhein-Erft-Kreis sind laut Stand 25.05.2020 rückläufig. „Dies ist für mich persönlich, aber auch für die Bürgerinnen und Bürger Bergheims eine erfreuliche Nachricht. Die Infektionshotspots beobachte ich zwar mit Sorge, dennoch halte ich maßvolle, stetige Lockerungen für angebracht.“ so Bürgermeister Volker Mießeler.

Daher wird die Kreisstadt Bergheim ab Donnerstag, den 28.05.2020 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr wieder wöchentlich „Offene Bürgersprechstunden“ im Rathaus anbieten.

Im Zuge der Lockerungen ist das Rathaus jedoch nach wie vor nur in eingeschränkter Form und mit Auflagen für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet:

• Der Zutritt zum Rathaus erfolgt ausschließlich über den Haupteingang.
• Besucherinnen oder Besucher müssen einen Termin zur persönlichen Vorsprache haben.
• Termine zur persönlichen Vorsprache sind nur zu vereinbaren, wenn diese unbedingt erforderlich sind.
• Besucherinnen und Besucher sehen bitte beim Vorliegen von Erkältungserscheinungen von einem Besuch ab.
• Den Besucherinnen und Besucher wird empfohlen, das Rathaus nur mit Alltags-Mund- und Nasenschutz zu betreten.
• Bereits im Eingangsbereich des Foyers erfolgt eine Abfrage, ob die Besucherinnen und der Besucher über einen Termin verfügen.
• Die Besucherinnen und Besucher werden von dem/der jeweiligen
Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin im Foyer abgeholt.
• Die Besucherinnen und Besucher dürfen das Rathaus grundsätzlich nur mit max. einer Begleitperson betreten.

Die Kreisstadt Bergheim bittet alle Bürgerinnen und Bürger darum, sich bei Interesse für die „Offene Bürgersprechstunde“ zuvor bis jeweils Donnerstagmittags telefonisch im Bürgermeisterbüro unter Tel.: 02271/ 89-452 oder Tel.: 02271/ 89-449 anzumelden. Sie erhalten dort einen Termin. Die Sprechstunde wird zudem unter Einhaltung der bestehenden Abstands- und Hygieneregeln stattfinden.

Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E-Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Bürgerbüro
Rolf Nellen
Telefon: 02271- 89 222
E-Mail: rolf.nellen@bergheim.de

zurück