Keyvisual background

Newsdetails

Aufgrund der positiven Entwicklungen wird das Corona-Hotline-Angebot der Kreisstadt Bergheim derzeit eingestellt!

Seit den ersten Lockerungen am 20. April 2020 ist die Zahl der täglichen Neuinfektionen in Nordrhein-Westfalen um mehr als 75 % zurückgegangen. So sind auch die Fallzahlen im Rhein- Erft-Kreis weiter rückläufig. Ab Samstag, den 30. Mai 2020 gelten daher weitere Lockerungen der Anti-Corona Maßnahmen. Aufgrund der positiven Entwicklungen in Bezug auf COVID-19 stellt die Kreisstadt Bergheim das Hotline-Angebot für zusätzliche Fragen rund um das Thema Corona unter den Telefonnummern 02271/89-777 und 02271/89-789 derzeit ein.

Das Bürgertelefon ist weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten der Kreisstadt Bergheim unter der Telefonnummer 02271/ 89-222 für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar. Zudem besteht auch weiterhin die Corona-Telefonhotline des Rhein-Erft-Kreises unter Tel.: 02271/ 83-12345.

Alle aktuellen Informationen zum Thema COVID-19 sind auf der städtischen Homepage unter www.bergheim.de einsehbar und werden auf den Sozialen Medien der Kreisstadt Bergheim verbreitet.

Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E-Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Bürgerbüro
Rolf Nellen
Telefon: 02271- 89 222
Email: rolf.nellen@bergheim.de

zurück