Keyvisual background

Newsdetails

Claudia Schwan-Schmitz zur technischen Beigeordneten der Kreisstadt Bergheim ernannt

Einstimmig mit vier Enthaltungen wurde die Dezerntin Claudia Schwan-Schmitz bereits in der letzten Ratssitzung am 18.05.2020 zur Technischen Beigeordneten der Kreisstadt gewählt. Heute wurde ihr im kleinen Kreis von Bürgermeister Volker Mießeler ihre Ernennungsurkunde überreicht.

„In der Vergangenheit wurden in Frau Schwan Schmitz‘ ehemaligen Funktion als Dezernentin für Strategische Stadtentwicklung bereits zahlreiche innovative Projekte für Bergheim vorangetrieben. Wichtig war mir immer, dass diese Projekte in einem transparenten Beteiligungsprozess mit großer Zustimmung getragen werden. Und das wird auch weiterhin der Fall sein. Ich bin gespannt auf alle Projekte, die noch folgen werden und freue mich auf die weitere, gute Zusammenarbeit! In
diesem Sinne möchte ich Frau Schwan-Schmitz nochmals meine herzlichsten Glückwünsche ausrichten und ihr weiterhin viel Erfolg für die Zukunft wünschen“, so Bürgermeister Volker Mießeler.

„Besonders in Zeiten des Strukturwandels kann ich bei der Kreisstadt Bergheim meine beiden Leidenschaften – Kreative Gestaltung und Innovative Technik – wie in keinem anderen Berufsfeld miteinander verbinden. Mit dem Verwaltungsvorstand der Kreisstadt treffe ich hier auf ein Team, mit dem diese Ideen gemeinsam und in kollegialerweise vorangetrieben und umgesetzt werden. Hier finde ich die Symbiose von künstlerischem Anspruch und Ingenieurswesen, von Aufgeschlossenheit für das Neue bei Wertschätzung des Traditionellen, von effizientem Handeln trotz Zusatzaufwands für das Herausragende“, so Claudia Schwan-Schmitz.

Claudia Schwan-Schmitz ist 51 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder. Begonnen hat sie bei der Kreisstadt Bergheim bereits 1999 und war dort tätig in der Abteilung Planung und Umwelt. Im April 2015 übernahm sie die Leitung dieser Abteilung. Bis zuletzt war sie seit August 2017 Dezernentin für Strategische Stadtentwicklung.

„Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich für die Kreisstadt Bergheim tätig und freue mich, dass mit der Ernennung zur Technischen Beigeordneten mein Verständnis von moderner und strategischer Stadtentwicklung bestätigt wird und ich auch in den nächsten spannenden Jahren viele innovative Projekte umsetzen kann“, so Schwan-Schmitz.

Neben dem Ersten Beigeordneten, Wolfgang Berger, hat die Kreisstadt Bergheim somit auch eine Technische Beigeordnete.

Auskunft erteilt:
Zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271 / 89-651
E- Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Technische Beigeordnete
Claudia Schwan-Schmitz
Telefon: 02271/89-624
E-Mail: claudia.schwan-schmitz@bergheim.de

zurück