Keyvisual background

Newsdetails

Stadtwerke Bergheim: Die Energiepreise für 2021 bleiben stabil!

Gute Nachrichten von den Stadtwerken Bergheim: Die Preise für HEIMStrom+ und HEIMGas+ werden im kommenden Jahr nicht erhöht. Das haben die Kreisstadt Bergheim und die Stadtwerke Bergheim nun gemeinsam beschlossen. „Gerade in Krisenzeiten ist eine stabile, verlässliche Versorgung besonders wichtig“, sagt Bergheims Bürgermeister Volker Mießeler. „Darum freue ich mich besonders, dass wir in enger Abstimmung mit unseren Stadtwerken den Bürgerinnen und Bürgern schon jetzt ein gutes Angebot machen können.“

Verlässliche und faire Preise sind für Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Matthias Betsch ein wichtiger Anker für das Unternehmen. „Wir haben Spitz auf Knopf gerechnet und folgen der Idee des Bürgermeisters gerne“, sagt er. Als verlässlicher Partner der Menschen in der Region sei dies gerade in Zeiten der Corona-Krise ein wichtiges Signal. „Auch, wenn im Umfeld Preissteigerungen gerne mal an die Verbraucher durchgereicht werden, bieten wir im Jahr 2021 die gleichen Konditionen wie 2020“, so Dr. Betsch. Möglich wird dies durch verlässliche
Kalkulationen, eine solide Einkaufspolitik, starke Partner und ein an den Bedürfnissen der Menschen orientiertes Geschäftsmodell.

Darüber hinaus bleibt es bis Jahresende auch bei der Entscheidung, die gesunkene Mehrwertsteuer 1:1 an die Kunden weiterzugeben. „Drauf können Sie zählen“, betont Dr. Betsch. Bis 31. Dezember 2020 werden alle Energiekosten mit dem von bisher 19% auf aktuell 16% abgesenkten Mehrwertsteuersatz berechnet. „Das gilt natürlich auch für unsere neuen Kunden“, so Betsch. Kunden von HEIMStrom+ und HEIMGas+ profitieren schnell und unkompliziert vom temporär angepassten Steuersatz. Das gilt natürlich unabhängig vom Zeitpunkt der Rechnungsstellung. Die vereinbarten monatlichen Abschläge müssen dazu nicht angepasst werden. „Vielmehr verrechnen wir die Absenkung auf unserer Abrechnung mit den Abschlägen, sodass alle unsere Strom- und Gaskunden automatisch profitieren“, schließt er.

Wer sich für Strom und Gas von den Stadtwerken Bergheim interessiert, kann sich auf der Homepage der Stadtwerke Bergheim (www.swbm.de) informieren. Das Team der Stadtwerke Bergheim freut sich auf eine persönliche Beratung, auch per E-Mail unter info@swbm.de und telefonisch unter der Rufnummer 02271- 607117.

Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651 

E- Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Stadtwerke Bergheim GmbH
Geschäftsführer
Dr.-Ing. Matthias Betsch
Telefon: 02271 / 6071265
E-Mail: Matthias.Betsch@stadtwerke-bergheim.de

zurück