Keyvisual background

Newsdetails

Inbetriebnahme einer neuen Kindertageseinrichtung in Ahe durch die Diakonie Michaelshoven

Die Kreisstadt Bergheim hat aufgrund des großen Bedarfs an Betreuungsplätzen in
Kindertageseinrichtungen eine zweigruppige Kindertageseinrichtung in Ahe als Übergangslösung bis zur Fertigstellung eines 6-gruppigen Kita-Neubaus errichtet. Träger dieser Einrichtung ist aufgrund des Beschlusses des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie vom 11.03.2020 die Diakonie Michaelshoven.

In der neuen Einrichtung, gelegen Am Kapellenkreuz, gegenüber der städtischen Kita „Die kleinen Strolche“, können 50 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut werden.

Die Räumlichkeiten werden nun nach erfolgreicher Fertigstellung im Frühjahr an den Träger „Diakonie Michaelshoven“ übergeben.

Die tatsächliche Inbetriebnahme verzögert sich jedoch, weil zur Vervollständigung der personellen Besetzung noch weitere Fachkräfte benötigt werden. Die Suche nach Fachkräften läuft auf Hochtouren. Die Eltern der bereits für die Einrichtung vorgemerkten Kinder sind darüber informiert, dass die Inbetriebnahme voraussichtlich im Frühjahr realisierbar ist. Bei Betreuungsengpässen unterstützt die Kreisstadt Bergheim nach Möglichkeit Eltern mit einem dringenden Bedarf. In diesen Fällen wenden sich die Eltern bitte direkt an die Fachberatungen der städtischen Kindertageseinrichtungen, Frau Yildiz, Tel. 02271/89158 oder Frau Kafitz Tel. 02271/89660.

Die Diakonie Michaelshoven freut sich über Initiativbewerbungen.
Interessierte können sich gerne direkt über das Jobportal https://jobs.diakonie-michaelshoven.de/ bewerben oder kurzfristig an die zuständige Ansprechpartnerin der Diakonie Michaelshoven, Frau Laura Heinrich, Tel:0221-99564037, l.heinrich@diakonie-michaelshoven.de wenden.

Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E- Mail: christina.conen@bergheim.de

Fachauskunft erteilt:
Gerlinde Maier
Fachbereich Jugend und Bildung
Abteilung 5.1, Kinder-, Jugend- und Familienförderung
Tel: 02271- 89- 386
gerlinde.maier@bergheim.de

zurück