Keyvisual background

Newsdetails

Bunte Karnevalsaktion im Schaufenster

Ein karnevalistisch engagierter Bürger hatte den Bergheimer Bürgermeister auf Facebook angeschrieben und seine Idee präsentiert. Johannes Schmitz hatte sich überlegt, dass die Bergheimer Karnevalsvereine alldiejenigen, die den Karneval in diesem Jahr vermissen, mit der karnevalistischen Gestaltung eines leerstehenden Ladenlokals erfreuen könnten. Daraufhin hat sich die KG Bergheimer Torwache spontan bereit erklärt, eine kleine Ausstellung zu realisieren.

„In diesen außergewöhnlichen Zeiten sind kreative Ideen engagierter Menschen herzlich Willkommen, die den Fokus auf die schönen Seiten des Lebens lenken. Ich freue mich sehr, dass die Bergheimer Torwache diese karnevalistische Ausstellung so schnell auf die Beine stellen konnte“, so Bürgermeister Volker Mießeler.

Die KG Torwache hat sich zum Ziel gesetzt, das gesamte Spektrum an Uniformen, sozusagen „alle Knubbel“ darzustellen. Mittels eines QR-Codes kann man sich über die sonstigen Aktivitäten des Traditionsvereins informieren.

Die Center Managerin des INTROs, Anna-Lena Breitenbach, war sehr gerne bereit, diese Aktion in einem Ladenlokal des INTRO zu ermöglichen. Die Bergheimer Einzelhändlerin von „Marion A. Moden“ in der Bergheimer Fußgängerzone stellte netterweise Schaufensterpuppen für die Ausstellung zur Verfügung, damit die aufwendigen Kostüme auch adäquat präsentiert werden
können. Die bunte und vielfältige kleine Ausstellung befindet sich in einem Fenster im Eingangsbereich des Haupteingangs/ Kölner Straße des INTROs.

Auskunft erteilt:
Zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E-Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Stadtmarketing
Petra Kokisch
Telefon: 02271- 89 778
E-Mail: petra.kokisch@bergheim.de

zurück