Keyvisual background

Newsdetails

Kanal- und Fahrbahnsanierung im Gewerbegebiet Niederaußem

Nach der erfolgten Sanierung der Kanalisation ist die Herstellung beziehungsweise Erneuerung der gesamten Fahrbahn im Gewerbegebiet Niederaußem erforderlich. Hierzu wird der entsprechende Bereich von Montag, den 21.06.2021, 7 Uhr bis Freitag, den 09.07.2021, 16 Uhr voll gesperrt. Dies betrifft die Voltastraße vom Einmündungsbereich der Faradaystraße bis zum Anschluss an die B477. Somit ist auch die Unterführung betroffen.

Insbesondere der Schwerverkehr muss diese Unterführung in diesem Zeitraum umfahren. Hierbei sind die eingeschränkten Durchfahrtshöhen in den Unterführungen der Asperschlagstraße und der Oberaußemer Straße zu beachten. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Des Weiteren ist auch der Anschlussbereich der Ohmstraße an den neu hergestellten
Straßenbereich auf 50 m Länge von diesen Einschränkungen betroffen.

Die Abholung von Müll, Sperrmüll, Papier usw. ist in der Bauphase nur außerhalb des gesperrten Bereiches sichergestellt. Daher wird darum gebeten, die entsprechenden Gefäße außerhalb des Baubereiches abzustellen. Des Weiteren müssen benötigte Kraftfahrzeuge vor Beginn der Vollsperrung außerhalb des Baubereiches abgestellt werden, da die Zufahrt zu den Grundstücken während dieser Zeit eingeschränkt beziehungsweise nicht möglich ist.

Für die auftretenden Einschränkungen wird um Verständnis gebeten. Für Auskünfte steht die Stadtwerke Bergheim GmbH unter j.heering@swbm.de zur Verfügung.

Auskunft erteilt:
Zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E- Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Stadtwerke Bergheim GmbH
Herr Heering
Telefon: 02271 /607123
E-Mail: j.heering@swbm.de

zurück