Keyvisual background

Newsdetails

Vorfall am Oleander-Freibad in Quadrath-Ichendorf am 17.06.2021

„Ein Stück Normalität im Corona-Alltag – Am Dienstag, den 08. Juni 2021 startet das Oleander-Freibad mit einem eingeschränkten Betrieb unter Pandemiebedingungen in die Saison 2021.“ – So lautete die freudige Berichterstattung über den Start der Freibadsaison in Bergheim vor zwei Wochen. Denn die Inzidenzen im Rhein-Erft-Kreis sanken und die Temperaturen stiegen an. So suchen viele Familien, Erwachsene, Jugendliche und Kinder die Abkühlung im Oleander-Freibad in Quadrath-Ichendorf. Dies hat in den vergangenen Tagen zu Höchstbesucherzahlen geführt, sowie gelegentlich zu Unmut und Unruhen in der Warteschlange des Bades.

Infolge dessen hatte der Bergheimer Schwimmpool e.V. bereits, in Abstimmung mit der Kreisstadt Bergheim, am 17.06.2021 entschieden, wieder auf das Öffnungszeiten- Modell des vergangenen Jahres mit zwei Blöcken umzustellen: 1. Öffnungszeit 9:00 – 13:00 Uhr, 2. Öffnungszeit 14:00 – 18:00 Uhr.

Am Donnerstagnachmittag, den 17.06.2021, kam es jedoch in der Warteschlage des Oleander-Freibades zunächst zu Tumulten, aggressivem Verhalten, widerrechtlichen Zutrittsversuchen und letztlich zu einer Schlägerei, bei der ein städtischer Mitarbeiter der Ordnungsbehörde bewusstlos geschlagen wurde. Er erlitt eine Gehirnerschütterung sowie eine Jochbeinprellung und musste notärztlich behandelt und ins Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund dieses Vorfalls wurde das Freibad zunächst für Freitag, den 18.06.2021 geschlossen.

Bürgermeister Volker Mießeler: „Gemeinsam mit dem Betreiber, dem Schwimmpool e.V., werden wir zu dem bereits angepassten Öffnungszeiten- Modell auch die Sicherheitsvorkehrungen und die organisatorischen Rahmenbedingungen umfangreich anpassen. Es wird ein Sicherheitsservice eingesetzt, zudem wird es ein Ticketverkauf- System mit entsprechendem Ampelsystem auf der Internetseite des Schwimmpool e.V. geben. Dieses informiert darüber, ob das Bad bereits voll ist, oder ob es noch Kapazitäten für einen Besuch gibt, sodass Warteschlangen und Unmut über einen nicht mehr möglichen Einlass ins Bad vermieden werden können. Es schockiert mich zutiefst, wie bewusst an einem Ort, der für Freude und Freizeit steht, Menschen randalieren und in Kauf nehmen, andere zu verletzen. Es ist mir ein großes Anliegen, dass sich die Menschen in Bergheim
sicher fühlen und dafür werden wir unser Möglichstes tun. Dem Mitarbeiter meiner Ordnungsbehörde geht es glücklicherweise schon besser und ich wünsche ihm auch auf diesem Wege nochmals eine schnelle und gute Genesung.“

Das Oleander- Freibad wird aufgrund der zu treffenden Vorkehrungen erst am Montag, den 21.06.2021 wieder öffnen. Alle Informationen zum Badbesuch und dem Ticketverkauf finden sich auf der Internetseite des Schwimmpool e.V. unter https://www.bm-schwimmpool.de/.

Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E- Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Sport, Kultur & Bäder
Sebastian Stotzem
Telefon: 02271 / 89 336
E-Mail: Sebastian.Stotzem@bergheim.de

Weitere Informationen

zurück