Keyvisual background

Newsdetails

Heimatförderprogramm des Landes NRW Heimat-Preis 2021 in Bergheim

Nach der Auslobung des Heimat-Preises 2020, hat sich die Kreisstadt Bergheim auch in diesem
Jahr für die Teilnahme am Heimatförderprogramm des Landes NRW entschlossen. Ziel ist es,
Menschen für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern und die positiv gelebte Vielfalt
sichtbarer werden zu lassen.

Teilnehmen lohnt sich: Die drei prämierten Projekte werden mit Preisen in Höhe von bis zu 3.000€
ausgezeichnet. Der Wettbewerb ist für Teilnehmer ab einem Alter von 16 Jahren, die sich in
Gruppen von drei bis fünf Personen zusammenfinden.

Es werden erneut Initiativen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die Darstellung der
Heimatgeschichte verdient gemacht haben. Interessierte sollten ihr Projekt auf kreative Art und
Weise digital oder analog erlebbar machen.

Bewerbungen werden ab sofort bis zum 30.09.2021 entgegengenommen.

Interessierte finden alle Teilnahmebedingungen in den Rahmenbedingungen auf der Homepage
der Kreisstadt Bergheim und können den Antrag unter https://www.bergheim.de/heimatpreis-
2021.aspx direkt online ausfüllen.

Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E- Mail: christina.conen@bergheim.de


Fachauskunft erteilt:
Sport, Kultur und Bäder
Sebastian Stotzem (Abteilungsleiter)
Telefon: 02271 / 89 336
E-Mail: Sebastian.Stotzem@bergheim.de

Weitere Informationen

zurück