Keyvisual background

Newsdetails

Warnung vor Hochwasser der Erft in Bergheim!

Die Kreisstadt Bergheim wart die Bevölkerung vor einem am heutigen Nachmittag, den
15.07.2021, einsetzenden Hochwasser durch einen möglichen Dammbruch entlang der Erft.

Die Hochwasserwarnung wird für das gesamte Bergheimer Stadtgebiet ausgesprochen.

Die Bürgerinnen und Bürger werden unbedingt gebeten, sich nicht im Uferbereich entlang der Erft
aufzuhalten, es besteht die Gefahr einer reißenden Strömung. Flutwellen können Menschen
überraschen und das Ufer kann einbrechen. Die Standsicherheit von Bäumen im Böschungsbereich
kann ebenfalls gefährdet sein. Auch wird dringend darum gebeten, sich bei Hochwasser nicht in
Kellerräumen aufzuhalten. Fahrzeuge, die sich in Garagen/ Tiefgaragen, in unmittelbarer Nähe der
Erft, befinden, sollten entfernt werden. Alle Bereiche entlang der Erft sollten weiträumig umfahren
werden.

Handlungsempfehlungen:

• Fenster und Türen schließen
• Auf Lautsprecherdurchsagen achten
• In den Medien informieren/ Radio einschalten
• Schutz von Nutzvieh und Haustieren
• Evakuierung vorbereiten
• Informieren Sie Ihre Nachbarn

Ein Bürgertelefon steht unter Tel.: 02271- 89 222 zur Verfügung.

Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen
Telefon: 02271- 89 651
E-Mail: christina.conen@bergheim.de

zurück