Keyvisual background

Newsdetails

Jugendschöffen für das Amtsgericht Bergheim und das Landgericht Köln gesucht - noch Plätze auf der Kandidatenliste frei

Der Fachbereich Jugend, Bildung, Soziales der Kreisstadt Bergheim sucht weiterhin Interessierte für das Amt der Jugendschöffin sowie des Jugendschöffen beim Amtsgericht Bergheim und beim Landgericht Köln für die Wahlperiode 2014 - 2018. Die Voraussetzung: Bewerberinnen und Bewerber müssen in Bergheim wohnen, die deutsche Staatsangehörigkeit haben und am 1. Januar 2014 zwischen mindestens 25 und maximal 69 Jahre alt sein.
Ausgeschlossen von der Bewerbung sind Personen, die aus gesundheitlichen Gründen für das Amt ungeeignet oder in Vermögensverfall geraten sind sowie solche, die bereits in den letzten beiden Wahlperioden als Schöffe tätig waren. Die Bewerber sollten über soziale Kompetenz und über besondere Erfahrungen in der Jugenderziehung/Jugendarbeit verfügen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.schoeffenwahl.de
Interessierte für das Amt einer Jugendschöffin/eines Jugendschöffen erhalten auf Nachfrage bei Herrn Ralf Schaffrath vom Fachbereich Jugend, Bildung, Soziales der Kreisstadt Bergheim das Bewerbungsformular postalisch oder per E-Mail zugesandt. Herr Schaffrath steht telefonisch unter 02271/89432 sowie unter der E-Mail-Adresse ralf.schaffrath@bergheim.de auch für Fragen zur Verfügung. Die Bewerbung soll bis zum 16.05.2013 bei der Kreisstadt Bergheim eingehen.

zurück