Keyvisual background

Newsdetails

Aktuelle Geschichte: Die Papstnachfolge in den 50-er Jahren im Freitagskino

Kinoliebhaber können sich auf einen unterhaltsamen und bewegenden Film in der Reihe „Die 50er
Jahre" freuen. Am Freitag, 07.06.13 startet das Kinoereignis wie gewohnt um 16 Uhr im Anton-
Heinen-Haus. Ab 15:30 Uhr sind alle Gäste bereits zu Kaffee und Kuchen und gemeinsamen
Gespräch eingeladen. (Um eine kleine Spende an die für das leibliche Wohl verantwortliche
„africa action e.V:" wird gebeten). Die Kinokarte kostet 6 Euro - um eine Voranmeldung beim
Anton-Heinen-Haus unter 02271/ 47900 wird gebeten.
Zum Film: Nach dem Tod von Papst Pius XII. 1958 wird der Patriarch von Venedig, Angelo
Roncalli, als Nachfolger gewählt. Die Drahtzieher im Vatikan glauben, einen schwachen
Übergangspapst an ihrer Spitze zu haben, doch bald erfreut sich Johannes XXIII. allgemeiner
Beliebtheit und weiß sehr wohl, seine Ziele durchzusetzen. Der Film vermittelt auf spannende
Weise Informationen über eine für die Politik und die katholische Kirche bewegte Zeit, ohne dabei
theatralisch, pathetisch oder gar kitschig zu werden. Kirche heute im Kino - parallel zum
Eucharistischen Kongress 2013.

zurück