Keyvisual background

Newsdetails

"eSprechstunde" in der Stadtbibliothek Bergheim

"eSprechstunde" in der Stadtbibliothek BergheimBild vergrößern

Im Verbund „Onleihe-Erft" haben sich sechs Bibliotheken (Bergheim, Brühl, Elsdorf, Euskirchen, Frechen und Pulheim) zusammengeschlossen, um mit Unterstützung des Landes NRW das Portal www.onleihe-erft.de ins Leben zu rufen.
Mit viel Witz zeigte zum Start die aus Berlin angereiste Expertin „Putzfrau Ilona" alias Constance Debus Schritt für Schritt, wie die elektronische Ausleihe funktioniert. Die Komödiantin nennt diverse Vorteile, z.B. dass sie mit ihrem E-Book-Reader, der rund 200 Gramm schwer ist, mehrere Hundert Bücher in den Urlaub mitnehmen kann, ohne zentnerweise Papier schleppen zu müssen.
Wer die „Onleihe Erft" ausprobieren möchte, bekommt in der Stadtbibliothek auch zukünftig kompetente Beratung und Hilfe. Jeden Donnerstag steht von 17.00 - 18.00 Uhr der Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Markus Langer mit Rat und Tat zur Seite, wenn Leser fragen zum elektronischen Buch oder der Onleihe-Erft haben. Es können sogar vier der elektronischen Lesegeräte kostenlos ausgeliehen werden.
Zusätzlich bietet die Stadtbibliothek Bergheim in Zusammenarbeit mit der VHS-Bergheim am Dienstag, den 10.12. 2013 um 19.00 Uhr eine Veranstaltung mit dem Referenten und Medienexperten Thomas Golc zum Thema neue Medien, eBooks, Tablets und die Onleihe-Erft an. Der Eintritt ist kostenlos. Um Anmeldung wird zur besseren Planung gebeten. Natürlich sind auch kurz Entschlossene herzlich eingeladen.
Weitere Informationen zum neuen Angebot „Onleihe-Erft" und den dazugehörigen Veranstaltungen gibt es direkt in der Stadtbibliothek Bergheim oder unter der Rufnummer 02271-89-380.

zurück