Keyvisual background

Newsdetails

Zukünftiges Baugrundstück für den Neubau einer Kita in Bergheim-Fliesteden wird freigemacht

Die Kreisstadt Bergheim beabsichtigt in Fliesteden den Neubau einer zweigruppigen Kindertagesstätte. Das Grundstück liegt in der geschlossenen Bebauung im Süden von Fliesteden. Zum jetzigen Zeitpunkt stellt sich das Gelände als mit Bäumen bewachsene Fläche dar, die weitgehend sich selbst überlassen geblieben ist. Das Grundstück wird nördlich durch das Fliestedener Fließ, im Osten und Süden durch eine unmittelbar angrenzende Wohnbebauung und im Westen durch die Straße Im Broich begrenzt. Es ist erforderlich den Baumbestand zu entfernen, weil die vorhandenen Bäume nicht kräftig genug sind um als freistehende Einzelbäume gegen die möglichen Windlasten zu bestehen.
Der Holzeinschlag erfolgt noch Ende Februar 2014 vor der geschützten Brutzeit der Vögel. Danach werden die notwendigen Bodenuntersuchungen und Vermessungsarbeiten des Grundstücks durchgeführt. Die Rohbauarbeiten für den Neubau der Kindertagesstätte werden dann im Spätsommer 2014 beginnen.

zurück