Keyvisual background

Newsdetails

Frühjahrsputz in den Stadtteilen - Aktionstag "Saubere Stadt" am 22. März 2014

Zum Frühjahrsputz in Bergheim unter dem Motto „Saubere Stadt" werden die Bürgerinnen und
Bürger in den einzelnen Ortsteilen am Samstag, den 22.03.2014, herzlich gebeten sich zu
beteiligen. Bürgermeisterin Frau Maria Pfordt ruft in diesem Jahr zum zehnten Mal in Folge zum
Mitmachen auf. Die Ortsbürgermeister werden in ihrem Ortsteil die Müllsäcke und Handschuhe
ab 10.00 Uhr am jeweiligen Treffpunkt ausgeben.
„Die Stadtwerke Bergheim unterstützen den Frühjahrsputz tatkräftig. Sie stellen die Müllsäcke
zur Verfügung und holen den eingesammelten Wilden Müll an zuvor vereinbarten Plätzen ab
12.00 Uhr ab," erläutert Herr Volker Mießeler, Geschäftsführer der Stadtwerke Bergheim GmbH.
Der Frühjahrsputz soll auf die Problematik aufmerksam machen und dazu aufrufen, selbst tätig
zu werden. Meist sind es einzelne Verpackungen, die von süßen oder salzigen
Zwischenmahlzeiten und Getränken stammen, sowie Zigarettenkippen, die nicht in Müllbehältern
landen. Der Abfall tummelt sich an Weg- und Straßenrändern und in den Grünanlagen. Auch
finden sich Säcke mit Hausmüll, Sperrmüll, Bauschutt oder Altreifen - vieles wird in der
Landschaft abgeladen und muss aufwendig angefahren und separat entsorgt werden. „Schlechte
Gewohnheiten können sich nur ändern, wenn Erwachsene gute Vorbilder sind. Jeder kann in
seinem Umfeld - ob am Arbeitsplatz, in der Freizeit oder zu Hause - verantwortlich handeln."
sagt Abfallberaterin Frau Carmen Kohls von der Kreisstadt Bergheim. Die Bergheimer Schulen
werden am Donnerstag, den 20. und Freitag, den 21. März aktiv. Bisher haben zehn Schulen mit
insgesamt rund 1.000 Schülern ihre Teilnahme zugesagt.
Weitere Informationen mit der Liste der Ansprechpartner und Treffpunkte vor Ort finden sich auch
auf der Homepage www.bergheim.de.
Der Ortsteil Ahe wird seinen Frühjahrsputz mit der Jugendfeuerwehr bereits am kommenden
Samstag, den 08.03.2014 durchführen.

Ihre Ansprechpartner und Treffpunkte vor Ort am Samstag, den 22.03.2014, 10.00 - 12.00 Uhr


Bergheim, Frau Alt-Kaul, 02271 / 983 777, Funtastik,Meissener Straße 7/Herr Hermes, 02271/836050, Rathausfoyer/Herr Faßbender, 0177/563633, Bolzplatz an der Heerstraße


Kenten, Herr Junggeburth, 02271-62813, Grillplatz, Hermann-Lautz-Straße

Glesch Herr Schäfer, 02272 / 81 757, Peringser Straße, Erftbrücke  

Paffendorf, Herr Schiffer, 02271 / 42 103, Parkplatz Minigolfplatz   

Thorr, Herr Falterbaum, 0171 / 204 3627, Römerstraße,„Thorrer Treff"   

Oberaußem, Herr Weck, 02271 / 51 548, Parkplatz hinter dem Bürgerhaus    

Niederaußem, Herr Kremer, 02271 / 53 104, Tennishalle   

Fliesteden, Frau Hülsewig, 0151 / 148 221 16, Alte Schule     

Büsdorf, Herr Linzbach, 02238 / 42 864, Fronhof

Rheidt-Hüchelhoven, Herr Keulertz, 0172 / 201 5680, Dorfplatz

Glessen, Frau Keller und Herr Paul, 02238 / 42 329 und 02238 / 46 5616, Theo-Oster-Platz,
Parkplatz An der Broicheiche

Zieverich, Herr Karaschinski, 0172 / 680 94 56, Herr Schellin, 02271/767886, Frau Faßbender, 02271/498080, Dorfplatz,Von-Langen-Str.



zurück