Keyvisual background

Newsdetails

Grünabfuhr in den Bergheimer Ortsteilen 2014

Die Kreisstadt Bergheim bietet in den Ortsteilen die Grünabfuhr zu festen Terminen an. Das
genaue Abfuhrdatum ist im Abfallkalender festgelegt. Pro Grundstück werden maximal drei
Kubikmeter mit Kordel gebündelte Grünabfälle mitgenommen. Die Bündel sollen im
Durchmesser nicht größer als 50 cm sein, das Grünmaterial nicht länger als 1,50 m und die
einzelnen Äste nicht dicker als 10 cm im Durchmesser. Neben gebündelten Grünabfällen werden
auch lose Gartenabfälle wie z. B. kleine Äste, Zweige, Laub etc. mitgenommen. Für die losen
Grünabfälle sind offene Gefäße wie z.B. Eimer, aber auch offene Plastiksäcke (keine gelben
Säcke !) verwendbar. Diese dürfen nicht zu schwer sein; sie müssen von einer Person leicht zu
entleeren sein. Die Bereitstellung der Grünabfälle hat an der Grundstücksgrenze zu erfolgen. Mit
Grün befüllte Mülltonnen, Jutesäcke oder Gelbe Säcke sind bei der Grünabfuhr ausgeschlossen
und werden nicht entleert.
Feste Grünabfuhrtermine in den Ortsteilen:
Ahe, Bergheim und Kenten, Zieverich am Freitag 29.08.2014
Rheidt-Hüchelhoven am Montag 01.09.2014
Thorr am Dienstag 02.09.2014
Glesch am Mittwoch 03.09.2014
Paffendorf am Donnerstag 04.09.2014
Oberaußem am Freitag 05.09.2014
Fliesteden am Montag 08.09.2014
Quadrath-Ichendorf, Büsdorf und Glessen am Freitag, 12.09.2014
Niederaußem und Auenheim am Freitag 19.09.2014

zurück