Keyvisual background

Newsdetails

Babysitterführerschein 2015

Die Katholische Familienbildungsstätte Anton-Heinen-Haus bietet, mit Unterstützung der Kreisstadt Bergheim, Abteilung Sport-, Kultur- und Jugendförderung, Jugendlichen, im Alter von 14 bis 20 Jahren die Gelegenheit, einen Babysitterführerschein zu erwerben.

Nach Absolvierung aller Kurstermine und einer Hospitation in einer Kindertageseinrichtung erhalten alle Kursteilnehmer eine Bescheinigung -Babysitterführerschein-.

Zudem besteht die Möglichkeit in die „Babysitterdatei“ der Kreisstadt Bergheim, Abteilung Sport-, Kultur- und Jugendförderung, aufgenommen zu werden.

Die fachlich fundierte Vermittlung von Handlungs- und Methodenkompetenzen unterstützt und befähigt die Teilnehmer, mit mehr Wissen und demzufolge auch mit mehr Sicherheit Babysitterdienste durchzuführen. Durch den Erwerb eines Babysitterführerscheins erhalten Jugendliche, neben der Möglichkeit ihr Taschengeld aufzubessern, auch einen formalen Qualifikationsnachweis. Letztlich können die Kurse auch auf die eigene Mutterschaft bzw. Vaterschaft vorbereiten.

Der Kurs findet statt am Samstag, den 24.10.2015, 10:00-17:00 Uhr, Montag, den 26.10.2015 und Dienstag, den 27.10.2015, jeweils von 16:00-19:00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Katholische Familienbildungsstätte Anton-Heinen-Haus, Kirchstr. 1b in 50126 Bergheim.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

Minderjährige brauchen zur Teilnahme die Einverständniserklärung der Eltern.

Die Kosten belaufen sich auf 20,00 €. Für Jugendliche aus dem Stadtgebiet Bergheim wird die Hälfte des Kostenbeitrages (durch eine interne Berechnung) durch die Kreisstadt Bergheim Abteilung Sport-, Kultur- und Jugendförderung übernommen.

Anmeldungen können sowohl bei der Kreisstadt Bergheim, Abteilung Sport-, Kultur -und Jugendförderung als auch bei der Katholischen Familienbildungsstätte Anton-Heinen-Haus eingereicht werden.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular unter www.bergheim.de.

Anmeldeschluss ist der 12.10.2015!

zurück