Keyvisual background

Newsdetails

Angebot für Flüchtlingsmütter

Spezielles Angebot für schwangere Flüchtlingsfrauen sowie für Flüchtlingsmütter mit ihren Babys und Kleinkindern aus der Gutenberghalle durch Kooperation des Jugendamtes der Kreisstadt Bergheim und der katholischen Familienbildungsstätte Anton-Heinen-Haus Bergheim.

Für die Frauen in dieser besonderen Lebenslage als Flüchtling und gleichzeitig auch als schwangere Frau oder Mutter eines Babys gibt es in diesem Kurs Zeit zum Kennenlernen und Austausch, Tipps und Informationen für die Frauen selbst und für ihre Kinder. Freude am Zusammensein in geschützter Atmosphäre in den freundlichen Räumlichkeiten des Anton-Heinen-Hauses: Die Kinder finden Anregungen zusammen mit ihren Müttern zum Spielen, Spielzeug zum Entdecken und Lernen, Kontakt zu anderen Kindern in anregender Umgebung. Eine geschulte Mutter-Kind-Kurs Leiterin führt durch den wöchentlich stattfindenden 2-stündigen Kurs. Die Familienhebamme oder auch die Kinderkrankenschwester des Frühen Hilfen Teams der Kreisstadt Bergheim wird die Angebote in der Gruppe ebenfalls unterstützen.

Information zum Angebot erhalten die werdenden Mütter durch die sie betreuenden Sozialarbeiter/innen und die Frühen Hilfen.

Der Kurs ist kostenlos.

zurück