Keyvisual background

Newsdetails

Thema: Demenz in der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM im MEDIO.RHEIN.ERFT am 10.12.2015, 15:30 Uhr

„Von drauss' vom Walde komm ich her…“ Wie war das früher im Advent? Dieser Frage möchte die Gedächtnistrainerin und Musikpädagogin Judith Schmitz in heiter- besinnlicher Runde bei Glühwein und Plätzchen auf den Grund gehen. Mit ihrem neuen Konzept für die Stadtbibliothek Bergheim möchte Frau Schmitz Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen einladen, auf eine besinnliche Erinnerungsreise im Advent zu gehen.

Menschen in ihrer Demenz zu erreichen, sie berühren und Erinnerungen zu wecken, genau das sieht das Konzept von Judith Schmitz vor. Dabei bedient sie sich der Literatur aus der Stadtbibliothek, wie z.B. dem Erlebniskoffer „Weihnachten“, der einen wahren Fundus an Geschichten, Gedichten und Liedern von früher bereithält. Wie kann man besser in die Erinnerung abtauchen, als dass man „Wort und Ton“ miteinander kombiniert. Geschichten und Gedichte aus der Vergangenheit, die berühren und zu Gesprächen anregen, werden durch das Singen alter, bekannter Lieder zum Advent abgerundet und als besonders intensiv empfunden.

Ein Erleben und erinnern mit allen Sinnen soll dieser Nachmittag werden. Spekulatius und Lebkuchen schmecken, Nelken und Anis riechen, die Sinne anregen; und wenn dann das Lied der „Weihnachtsbäckerei“ angestimmt wird, das zugegebenermaßen nicht alt, dafür aber sehr bekannt ist, so stellt sich vielleicht bei dem einen oder anderen die Erinnerung an das Weihnachtsbacken mit Kindern und Enkelkindern ein. Und für einen kleinen Augenblick dringt das Leuchten in den Augen der Menschen durch die Dunkelheit der Demenz.

Die erste „Erlebnisreise in Wort und Ton“ findet statt am Donnerstag, den 10.12.2015 in der Stadtbibliothek Bergheim von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Der Eintritt ist an diesem Nachmittag kostenlos.

Mit zahlreichen Kooperationspartnern – und unterstützt durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben - bildet die Stadtbibliothek Bergheim seit mehr als einem Jahr die „Allianz für Menschen mit Demenz“ der Kreisstadt. Im Rahmen dieser Programmarbeit möchten die Allianzpartner das Thema „Demenz“ verstärkt in die Öffentlichkeit transportieren und um einen offenen Umgang werben.

Weitere Infos erhalten Sie direkt in der Stadtbibliothek Bergheim im Medio.Rhein.Erft oder unter der Telefonnummer 02271 – 89 – 380.

zurück