Keyvisual background
Neue CoronaschutzverordnungBild vergrößern

Neue Coronaschutzverordnung

Die Landesregierung passt regelmäßig die Regelungen dem aktuellen Infektionsgeschehen und den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen an. Die neue Coronaschutzverordnung ist ab dem 17.10.2020 gültig. Zudem hat der Rhein-Erft-Kreis am 19.10.2020 eine Allgemeinverfügung zur Feststellung der Gefährdungsstufe 2 (7-Tages-Inzidenz größer als 50) zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus erlassen.


mehr
Corona-Telefonhotline und Corona – EmailadresseBild vergrößern

Corona-Telefonhotline und Corona – Emailadresse

Bei Fragen rund um das Thema Corona in Bergheim können Sie von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr die Corona-Hotline unter Tel.: 02271/89222 kontaktieren oder außerhalb der üblichen Öffnungszeiten über die Corona-Email Adresse corona@bergheim.de Kontakt aufnehmen.

Aktuelle Corona- Gefährdungsstufe 2 für den Rhein-Erft-Kreis Bild vergrößern

Aktuelle Corona- Gefährdungsstufe 2 für den Rhein-Erft-Kreis

Wenn der Inzidenzwert von 35 bzw. 50 überschritten wird, werden die jeweiligen Städte oder Kreise in Gefährdungsstufen eingeteilt und ergänzende Einschränkungen treten in Kraft. Aktuell wird der Rhein-Erft-Kreis in die Gefährdungsstufe 2 eingeordnet.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW.


mehr
Bereitstellung roter Asche für die Grabgestaltung auf städtischen FriedhöfenBild vergrößern

Bereitstellung roter Asche für die Grabgestaltung auf städtischen Friedhöfen

Auch in diesem Jahr stellt die Kreisstadt Bergheim kurz vor Allerheiligen rote Asche zur Verschönerung der Grabfelder auf den städtischen Friedhöfen kostenfrei zur Verfügung.


mehr
Alle Meldungen